Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Kinderwunschhilfe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2005, 21:18
Sandi Sandi ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Bayern.
Beiträge: 89
Standard morgen ist Muttertag....

Liebe Frauen,

alle Mütter mit lebenden Kindern, die hier lesen, mögen mir bitte verzeihen.
Mir graut es vor morgen.

Muttertag.

Bähhhhhhh.
Nein, ich werde auch in diesem Jahr meine Mutter nicht gratulieren. Zum Glück ist sie nicht scharf darauf.
Und ich werde mir auch nicht die anderen Mütter reinziehen, die morgen auf Händen getragen werden wollen. Und sich feiern lassen, weil sie Kinder haben.
Jawohl, ich bin neidisch und eifersüchtig, eifersüchtig, eifersüchtig.

Ich weiß auch, dass wir alle Mütter sind. Aber wo verdammt noch mal sind denn meine Kinder....jedenfalls nicht bei mir hier im Leben. Ich kann sie keinem zeigen.
Ich habe auch schon meinen Bauch, meine Eierstöcke gefragt. Die sind genauso ratlos wie ich.

Dazu noch diese doofe Diskussion, daß die Deutschen keine Kinder haben wollen, daß sich die Werte verschoben haben. Hallo??? Ich jedenfalls kenne kein Paar, daß absolut keine Kinder möchte. Wen haben die denn bitte gefragt? Wie viele Kinder möchten Sie? Ja verdammt, ich wäre auch mit einem lebenden Kind zufrieden! Fürs erste.
ICH NEHME SO VIELE ICH KRIEGEN KANN !!, - lieber Klapperstorch, hast du gehört?

So.
Das musste mal raus.

Und nun suche ich mir ein Mauseloch wo mich morgen keiner finden kann.

Lg Sandi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2005, 02:01
ElkeF ElkeF ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Baden-Wuerttemberg.
Beiträge: 30
Standard RE: morgen ist Muttertag....

Liebe Sandi,

ich kann dich ganz gut verstehen. Ich habe längere Zeit überlegt, ob ich jetzt antworten soll, denn ich bin bereits glückliche Mutter von einem 10jährigen. Aber auch ich warte schon seit 7 Jahren auf ein Geschwisterchen. Glaube mir, der Wunsch ist genauso da wie damals, als ich noch kein Kind hatte.
Auch mir gehen die Diskussionen voll gegen den Strich, dass die Deutschen keine Kinder wollen. Die haben total vergessen, dass es noch sehr viele, viele Frauen gibt, die gerne Kinder wollen u. es einfach nicht klappt. Aber lieber kürzen sie die Zahlungen von einer künstlichen Befruchtung u. ab 40 wird eh nicht´s mehr bezahlt.

Liebe Sandi, ich hoffe, dass du den Muttertag gut überstehst.

Liebe Grüße
ElkeF
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2005, 10:41
Kerstin S Kerstin S ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: BW.
Beiträge: 2.001
Standard heute ist Muttertag....

Liebe Sandi,

meine Mutter legt auch keinen großen Wert auf den Muttertag. Ist doch eigentlich komisch. Findest du nicht?

Wir würden den Tag (als Mutter!) gerne feiern, oder nicht?

Ich weiß auch nicht........

Im Grunde genommen habe ich mich mit diesem Tag in beide Richtungen ausgesöhnt (also einmal ich als Tochter und ich als Mutter).

Das was mich jetzt noch immer nervt, wird meine Freundin sein. Sie ist stolze Mama (was ich ja auch toll finde, denn diese unglücklichen jammernden Mamas nerven ja noch viel mehr ;-) ). Auf jeden Fall muss ich mich heute schon wappnen, wenn sie mir morgen stolz von ihren Muttertagsgeschenken erzählt. Eigentlich ist es nicht die Aufmerksamkeit der Kinder, die mich piekst, sondern sie wird sicher wieder von ihrem Mann einen Riesenblumenstrauß bekommen. Das möchte ich gar nicht hören, denn das zeigt mir meine Unzulänglichkeit meinen Mann zum Papa zu machen (jedenfalls werde ich in diesem Moment so fühlen). Also ich schließe mich deinem BÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄh an :D.

Ach Sandi, wird der Tag jemals kommen, an denen wir Mama genannt werden und unser Mann Papa?

Liebe Grüße
Kerstin

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2005, 10:44
Kerstin S Kerstin S ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: BW.
Beiträge: 2.001
Standard Liebe Elke,

ich glaube dir gerne, dass der Kinderwunsch nach einem zweiten Kind sehr groß und schmerzhaft ist.

Eine Freundin schrieb mal zu diesem Thema: "Ich wäre lieber eine Kinderwunschfrau mit Kind".

Tja, und genau an solchen Tage wie heute kann ich diesen Satz unterschreiben.

Ich wünsche dir alles Glück der Welt und noch viele Kinder, aber ich wünsche dir auch, dass du dein Mamasein heute geniessen und feiern kannst.

Neidische Grüße
von
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2005, 11:21
ElkeMaria ElkeMaria ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Landkreis Nürnberger Land, Bayern.
Beiträge: 103
Standard heute ist Muttertag....


Liebe Sandi,

ja, mein erster Impuls war, Deine Worte voll zu unterstreichen. Auch ich wollte nix lieber, als mich in irgendeine Ecke verziehen und den Tag so gut wie möglich hinter mich bringen.

Doch bevor ich das zu Worten bringen wollte, hab ich nachgedacht.

Das Ergebnis; der heutige Tag wird mir wohl noch weh tun. Möglicherweise werden es noch mehr Muttertage werden, die weh tun.

Aber heute werde ich eine Flasche Wein aufmachen und trotzdem feiern:
denn WIR sind die Mütter der Zukunft! Also lasst uns schon mal dran gewöhnen!

Alles Liebe,

Elke
Denn Wünsche werden wahr, wenn im Herzen die Zuversicht ist.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2005, 12:07
Mary Mary ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Niedersachsen.
Beiträge: 139
Standard RE: heute ist Muttertag....

Liebe Sandi,
auch ich habe im voraus mit einigem Widerwillen den "Muttertag" erwartet.
Ich bin auch nicht mit meinem Mann zu seiner Mutter gefahren, wo sich auch seine Schwester (3 Töchter, darunter 1 Baby) und sein Bruder mit seiner (schwangeren) Frau einfinden.
NEIN - ich begehe den Muttertag ganz für mich alleine. Nein, ich war noch nie schwanger - ABER: ich bin doch in meinem Herzen und in meiner Seele schon ganz lange Mama - unsichtbar für andere, weil ich ja "nichts vorweisen" kann...
Aber glückliche Mütter oder Schwangere zu sehen - heute - das muss ich gar nicht haben, das will ich nicht ertragen - weil auch ich NEIDISCH bin...Außerdem tut es so weh...
Ich wünsche dir trotz allem einen wunderbaren Sonntag und dass wir vielleicht schon im nächsten Jahr "anerkannte" Mütter sind.
Liebe Grüsse von Marion.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2005, 14:53
Charlotte2 Charlotte2 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Rheinland Pfalz.
Beiträge: 456
Standard RE: morgen ist Muttertag....

Liebe Sandi,

auch ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich habe zwar mit dem Muttertag kein so großes Problem, aber heute hat dieses Thema mir doch einen großen Bähhhhschmerz bereitet. x(

Heute Morgen habe ich die Zeitung aufgeschlagen, da fiel mein Blick mal wieder auf einen "SUPER TOLLEN" Artikel unserer lieben Familienministerin ins Auge. Wieso nennt die sich eigentlich Familienministerin? In meinen Augen ist das eine ganz, ganz blöde Kuh, sorry musste sein. Nachdem ich diesen Artikel mit der Überschrift: KINDER ALS PLAGE BETRACHTET gelesen habe, würde ich dieser so genannten Familienministerin am liebsten an den Hals springen und sie mal fragen, ob sie noch ganz tickt??!!! }(
Ich kann es nicht glauben, die denkt doch nicht eine Sekunde daran, dass es da noch so ein paar Frauen auf dieser Welt gibt, die sich nichts sehnlicher wünschen, als diese so genannte Plage. Ich hau der jetzt echt mal in meinen Gedanken eine rein, das tut mir gerade soooo gut. Ich wünschte die müsste das mal mitmachen, diesen Verlust immer und immer wieder zu spüren und sich wieder und wieder mit dem Thema auseinandersetzen. Diese Regierung das ist die Plage und die Unterstützung welche wir von ihr bekommen, ich könnte dieser Dame meine gesamte Wut gerade so ins Gesicht schreien und das tue ich jetzt auch und Ihr Armen müsst es mit erdulden.
Der Hammer, ich schlage diese Seite um und da sind sie die lieben Grüße der Kinder und ihrer Väter an ihre lieben Mütter. Ja!!! So jetzt habe ich wieder mein Fett weg und das am schönen Sonntagmorgen. OHHHH ich beneide sie die Mütter, die ihre Plage schon haben und sich sooo plagen müssen und dafür ein schönes Dankeschön bekommen. Wie gerne würden wir uns dafür plagen, nicht wahr? Der Klos im Hals wird leider auch nicht kleiner und fragt mich, na wirst Du auch mal das Glück haben? Blöder Klos, denke ich. Wieso lese ich nur diese doofe Zeitung und lass mir den Tag teilweise verderben? Aber weißt Du was liebe Sandi, wir lassen uns auch von diesen Themen nicht unterkriegen, wir sind eben besondere Mütter für besondere Kinder. ;)
Lieber Klos in meinem Hals, du kannst ruhig verschwinden, noch lass ich mich nicht unterkriegen und auch nicht von der blöden Familienministerin, ich schaffe das noch, denn ich bin fruchtbar, fruchtbar, fruchtbar.
Nicht nur ich, Ihr seit es auch.

Sorry, das musste raus. ;-)

Ich wollte hier auch keine Mütter verletzen, hoffe das ist nicht so rüber gekommen? Meine Wut war eher gegen die Familienministerin gerichtet.

Herzliche Grüße
Bernadette Charlotte
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2005, 19:30
CathrinFlieder CathrinFlieder ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2005
Ort: Hollen, Niedersachsen, Deutschland.
Beiträge: 18
Standard RE: morgen ist Muttertag....

Hallo

Auch finde es echt schwer gerade am Muttertag - ich finde man sieht dann noch mehr glückliche Mütter und Schnwangere als sonst - aber ich bin mir auch ganz sicher das auch irgentwann meine - unsere Zeit kommt und dann werden wir uns auch über selbstgemalte Bilder und ungenießbare Frühstücksmachversuche freuen - ganz bestimmt ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2005, 20:02
Anni72 Anni72 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Brueggen, NRW, D.
Beiträge: 1.464
Standard RE: morgen ist Muttertag....

Hallo,

ich denke, dass dieser Tag viel zu überbewertet wird. Wenn ich mir als Mutter etwas Gutes tun will, dann kann ich das auch an jedem anderen Tag im Jahr.

Im Übrigen regen mich diese Statistiken auch furchtbar auf, von wegen wir würden ja keine Kinder mehr wollen...genau, wen haben die da bloß gefragt? Mich jedenfalls nicht!

Liebe Grüße,
Anja mit *Finn* im Herzen und Michel an der Hand (naja, meistens )

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.