Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Kinderwunschhilfe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.08.2013, 14:46
Anja* Anja* ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Ort: NRW
Beiträge: 21
Standard Einfach mal alles von der Seele schreiben

Hallo Ihr Lieben,

lange nicht hier gewesen, aber ich hab ne echte Krise und möchte gerne mit Leuten reden die mich verstehen.....
seit 2 Jahren üben wir nun. Da verschiedene Ärzte nix finden konnten und Clomifen auch ohne Erfolg blieb bin ich auf nach Berlin um Biggi zu besuchen.
Danach ging es mir ne Weile besser, aber jetzt.......
Endlich haben wir uns aufgerafft eine Klinik aufzusuchen und schon kommt die unappetitliche Wahrheit auf den Tisch. Meine Gebärmutterschleimhaut ist ne faule Socke und dümpelt irgendwo am unteren Limit rum und das Ejakulat meines Mannes besteht zu 70% aus Antikörpern.
BOMBIG!
Der Arzt meint IUI wär ne super Sache......ich dagegen hab keine große Hoffnung.
Und jetzt kommt noch das Sahnehäubchen dass meine Woche einfach perfekt macht:
Letzten Samstag eine Freundin ihr Baby bekommen, letzten Donnerstag eine andere Freundin auch. Und Mittwoch offenbart mir meine beste Freundin dass sie schwanger ist (auch IUI, aber mit ner imposanten Schleimhaut und ohne Antikörper). Nach durchgeheulten Tagen versuche ich gerade wieder positiv zu denken.......und heule Euch jetzt voll.

Mir/ uns ist einfach nicht zu helfen, aber es hat gut getan wie ne wahnsinnige auf der Tastatur meines Computers rumzuhämmern und mal alles aus meinem Kopf rauszulassen. Danke fürs lesen und zuhören!!!! Aber das musste jetzt einfach mal sein.

Ich geh dann nochmal ne Runde weinen!
Alles Gute für Euch und nochmal DANKE!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.08.2013, 15:12
Benutzerbild von Biggi
Biggi Biggi ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Tremmen, Brandenburg, Deutschland.
Beiträge: 3.337
Standard raus mit der wut

Liebe Anja,

na super, da kommt ja alles auf einmal!

Und es ist frustrierend.

ich finde , Du kannst nichts besseres tun,
als das alles in die Tastatur zu hauen.

Sortieren kann man dann immer erst hinterher.

lieber gruss

Biggi


Birgit Zart

http://www.kinderwunschhilfe.de

Von mir ausgebildete Therapeuten in Eurer Region findet Ihr hier:
http://www.die-fruchtbarkeitsmassage.de

Auch auf Facebook könnt Ihr mich finden:
Kinderwunschhilfe Birgit Zart
sowie
Die Fruchtbarkeitsmassage- das Original nach Birgit Zart
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2013, 11:25
SaBi1201 SaBi1201 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2013
Ort: Steiermark Österreich
Beiträge: 96
Standard

Hallo Anja!
Ich kenn' das gut: bei uns selber nicht nur eine Baustelle die dem KiWu entgegensteht und alle anderen um uns bekommen reihenweise (und scheinbar problemlos) Babies und werden schwanger - das ist einfach nur zum Heulen!!
Ich wünsch' dir ganz viel Kraft - heul dich mal richtig aus und dann wie Biggi es sagte: sortieren - euren Weg finden und wieder Vollgas geben!!!!
Alle guten Gedanken von mir an dich und deinen Mann von Sabine
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.08.2013, 11:39
lotta13 lotta13 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 52
Standard

Liebe Anja,

Zu erst fühl dich mal ganz doll gedrückt!!!

Ich hoffe, dass Du hier erstmal alles für's erste losgeschrieben hast und es ein wenig entlastet!

So wie biggi schon bemerkte, es kommt ja wirklich alles auf einmal da fällt jeder Gedanke schwer und mit wem soll man jetzt noch drüber reden, wenn es doch bei jedem, wenn auch mit Unterstützung, klappt??? Und dann noch die vermeintliche Diagnose von/für deinen Mann... Wie geht's ihm denn? Ich und bestimmt viele andere mitleser können dir sehr gut nachempfinden!

Du schreibst, dass Du schonmal bei Biggi warst (*neidisch bin *). Hast Du von diesem Besuch nicht evtl. Noch Tipps oder liebe Worte, die Dir und deinem Mann jetzt ein wenig helfen könnten?!?

Ich wünsche Euch trotz oder gerade jetzt, dass ihr bei Euch bleibt, eure Gefühle zu lasst und auch raus lasst. Und dann euren weg weiter geht!!!

Liebe Grüße
lotta13
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2013, 12:58
Menie Menie ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2011
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 259
Standard

Liebe Anja,

ich würde vorschlagen wir hämmern gemeinsam ein wenig auf unserer jeweiligen Tastatur, heulen ein wenig und wenn das erledigt ist könnte ich Dir einen Erdnuss-Schoko Brownie anbieten als Seelentrost

Ich kann mir wirklich gut vorstellen wie es sich anfühlt....bei uns hat auch gerade eien Freundin ein Baby bekommen, während ich auf den natürlichen Abgang warten soll........da fällt das gratulieren schwer und einen Besuch möchte man nun auch nicht als erstes planen.

ABER, wenn der erste Frust vorbei ist, dann kannst Du überlegen was Dir richtig erscheint bzw. was sich richtig anfühlt. Mir wurde auch direkt beim ersten Termin in der Kiwu Klinik eine IUI empfohlen und der Antrag in die Hand gedrückt. Ich habe es erstmal nicht gemacht und zwei Jahre gebraucht um wieder den Weg dorthin zu machen. Vielleicht erstmal in Ruhe die Diagnose verdauen? Dann überlegen was es vielelicht an Alternativen für z.B. die Schleimhaut gibt?

Ich sende Dir Kraft ........

Viele Grüße
Menie


Sternchen 10.SSW im Herzen 08/2013
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.08.2013, 23:17
Anja* Anja* ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Ort: NRW
Beiträge: 21
Standard

Ach Mensch ist das toll so lieb getröstet zu werden!!! Ich danke Euch so sehr!
Und wie ich lese bin ich ja nicht die einzige die schon wunde Finger vom Glückwunschkarten schreiben hat und bei der das Ich-freu-mich-so-für-euch Kontingent erschöpft ist.

Lotta13: Meinem Mann geht es nicht so gut seit er die Diagnose hat. Dabei handelt es sich um eine Autoimmunerkrankung. Vor ein paar Jahren hat er schon wegen einer Autoimmunerkrankung alle (!) Haare verloren. Er ist enttäuscht von sich und seinem Körper.
Ich denke zwar noch gerne an meinen Besuch bei Biggi aber leider kann mir das im Moment keinen Trost spenden. Ehrlich gesagt hätte ich gerne mal was Trost von meiner Mutter.....aber das ist wieder ein anderes Thema. Meine Mum ist da leider nicht so der Typ für....

Menie: Mit Süßigkeiten lässt sich alles schon besser aushalten. Danke :-) Ich hoffe Du hast Dir auch einen genommen......klingt so als ob Du ihn noch viel mehr verdient hast. Ist von Deiner Tastatur noch was übrig? Heisst natürlicher Abgang dass Du gerade darauf wartest dass ein befruchtetes Ei sich verabschiedet? Das ist ja schrecklich!!

Aber die Klinik fühlt sich schon richtig an. Ich hab schon alles andere durch. Zyklustees in allen Variationen, Fruchtbarkeitsmasage (bei einer Heilpraktikerin erlernt), Sepia, Clomifen, Bücher mit allen Weisheiten die es gibt, Zervixähnliche Gleitgels, Ovulationscomputer usw.
Tja, ich war echt nicht faul und hab ne heiden Kohle für das alles verbraten!

Vor einem Jahr waren wir schonmal in einer Klinik, aber nur zum Infoabend. Damals hab ich auch abgelehnt, da es sich nicht richtig angefühlt hat. Aber jetzt......
Bei meinem Mann gibt es auch nicht wirklich eine andere Wahl. Und ich habe schon Nächte damit verbracht im Internet etwas zu finden was meiner Schleimhaut auf die Sprünge hilft. Da gibt es einfach nix ( man könnte jetzt den tollen Spruch loslassen vonwegen man kann auf den Mond fliegen, aber dafür.....blabla).

Ich habe keine Lust mehr auf das ganze rumpröbeln mit positivem denken und Teechen schlürfen. (Sorry....ich will jetzt keinem vor den Kopf stoßen).


MÄDELS: Vielen Dank dass Ihr mir so liebe Worte geschrieben habt!! Genau dass hab ich mir gewünscht.
Ich drücke Euch gaaaaaanz fest und hoffe dass wir uns bald bei den Muttis im Forum wieder treffen. Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben und solange wir uns alle hier haben ist ja auch immer einer da zum zuhören und trösten.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.08.2013, 11:05
Menie Menie ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2011
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 259
Standard

Hallo Anja,

ja, ich hatte meine erste ICSI und eine Eizelle hat sich eingenistet, sich aber nun trotz Herzschlag nicht so richtig entwickelt, der Arzt sagt es ist vermutlich ein Fehler bei der Zellteilung passiert. Jetzt soll ich darauf warten, dass mein Körper es von alleine regelt. Wie lange das dauert weiß keiner. Ich hoffe das es einfach klappt, es keiner zusätzlichen Ausschabung bedarf.
Es ist also eine harte Zeit, eskommt einem ungerecht vor, nach Jahren endlich Schwanger udn doch wiedr nicht. Genauer Verlauf steht im Thread ICSI.

Wenn sich die Klinik für Dich richtig anfühlt, dann geh es an. Ich habe nach dem ersten Termin in der Kiwu Praxis wie geschrieben noch mal eine Weile gebraucht, aber dann war irgendwann der Zeitpunkt an dem ich auch das Gefühl hatte, ich habe alles probiert. Bauchspiegelung, Heilpraktiker, Zeit lassen und, und, und......mein Zyklus war immer noch zu kurz, an den Schmierblutungen konnte auch ncihts was ändern und ob die Eileiter nun wirklich durchgängig sind war auch unklar. Mein Mann hat außerdem zwar jede Menge Spermien, aber der Arzt meinte es sind zu wenig schnell.....wobei ich mich immer Frage, wenn es so viele sind (überdurchschnittlich) dann können doch prozentual ruhig weniger schnelle dabei sein und es müsste trotzdem reichen?! Na, ja hin oder her im Mai haben wir den Weg in die Praxis dann erneut gemacht und im Juni mit der Behandlung gestartet. Nun ist das resultat nicht wirklich das erhoffte, außer das ich zum ersten Mal Schwanger bin - so halb jedenfalls, denn Grund zur Freude war das von Anfang an aufgrund der Werte nicht.
Jetzt heißt es warten und warten udn warten......

Ich finde es jedenfalls völlig verständlich wenn Du sagst, dass nun der richtige Zeitpunkt ist um sich in Behandlung zu begeben und das ist die Lösung!!

Viele Grüße
Menie


Sternchen 10.SSW im Herzen 08/2013
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.08.2013, 11:07
Menie Menie ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2011
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 259
Standard

versehentlich zweimal eingestellt!

Viele Grüße
Menie


Sternchen 10.SSW im Herzen 08/2013

Geändert von Menie (14.08.2013 um 11:07 Uhr). Grund: doppelt eingestellt
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.08.2013, 10:01
Anja* Anja* ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2012
Ort: NRW
Beiträge: 21
Standard

Oh nein. Das ist wirklich traurig! Es tut mir so leid. Da hofft man wie verrückt das es endlich klappt.....wagt es eigentlich kaum noch zu hoffen und dann passiert sowas.da kommen mir die Tränen. Ich drück dich ganz doll!!
Das ist echt sowas von ungerecht. Wenn man schon so einen stress hat schwanger zu werden dann wäre es doch das mindeste wenn dann alles gut ist wenn es funktioniert hat. Ich hoffe du hast viele liebe Menschen um dich die dich in den arm nehmen!! Und die dafür sorgen dass du nicht den mut verlierst.
Ich hab morgen meine zweite iui. Keine Ahnung ob ich mich freue
Meine gebärmutterschleimhaut hat mir zumindest den gefallen getan noch ein wenig zu wachsen. Immerhin. Aber ich kann mir in meinem kleinen fusselhirn einfach nicht vorstellen das ich mal positiv teste. Geht nicht.
Ich möchte einfach mal wieder nen tag verbringen ohne an eisprünge und den ganzen Kram zu denken.
Kennst du das buch eiertanz? Da gibt es auch einen blog im Internet. Auch von ner kinderwunschfrau. Nach 4 Jahren hat sie nun ihr Würmchen im arm. Das macht schon mut.
Ach mensch, ich sitze im zug zur Arbeit und hab nix zu lesen und fange an hier rum zu schwadronieren. Tut mir leid.
Bevor ich noch vom Wetter anfange und der spritze die ich mir gleich in unserem anheimelnden klo auffe Arbeit in die fettpolster jagen muss (na wenigstens haben die jetzt mal nen sinn) hör ich mal besser auf.

Ich denk unbekannterweise ganz doll an dich! Wünsche dir das dein Körper dich nicht unnötig lange warten lässt damit du dich wieder voll auf einen neuen Versuch konzentrieren kannst. Dass es klappen kann weist du ja jetzt. Auch wenn das kein Trost ist.
Würde mich freuen wieder von dir zu hören. :-)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.08.2013, 13:52
Menie Menie ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2011
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 259
Standard Viel Glück

Liebe Anja,

Danke für Deine Anteilnahme...ja das Leben ist echt ungerecht.
Heute Morgen hat mich die Kiwu-Klinik angerufen, die hatten letzte Woche Blut genommen um den Rhesus Faktor zu bestimmen. Ich also erstmal was den für ein Rhesus Faktor? Und der Arzt "das ist jetzt zu kompliziert, aber wenn sich nächste Woche der Abgang noch nicht ergeben hat verbindet sich das Kind mit dem Blutkreislauf und dann wird das wichtig". Ah, ja!
Zu Hause also Goggle befragt. Also wenn Mutti Rhesus negativ ist und Baby vom Vatti Rhesus positiv ist, ist das nicht so toll und der Körper mag das Blut nicht und bildet Antikörper. Bei der ersten Schwangerschaft wohl noch egal bei folgenden dann aber nicht. Da meine erste nun nichts wird....also nicht ganz unerheblich. Kann man wohl mit Spritzen behandeln, quasi dafür Sorgen das der Körper keine Antikörper bildet.
Nun also heute der Anruf und tatata ich bin natürlich Rhesus negativ.....war mir ja schon fast vorher klar, das muss jetzt auch noch sein. Mein Mann ist positiv. Also wenn der Abgnag bis nächste Woche nciht erfolgt ist, gibts eine Spritze.
Ich meine eigentlich auch egal bei den ganzen Spritzen die es in den letzten Wochen so gab.

Auch ich habe glaube ich in der Stimulationsphase jeden Morgen drei Spritzen gesetzt - da ist der Bauch dann auch etwas mitgenommen, aber das kennst Du ja dann auch. Allerdings stelle ich mir das auch schön auf dem Klo auf der Arbeit vor.
Ich fand schon die Mittags Kapseln Progestan schön für die Arbeit

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück für die IUI!!!
Man kann nur weiter Hoffnung haben, auch wenn es an manchen Tagen nicht so einfach ist.
Ich weiß gerade noch nicht wo ich neue Hoffnung herbekomme, eigentlich Schade das man die nicht im Supermarkt kaufen kann. Als Tee wäre schön "Tee der guten Hoffnung"- jeden Tag 2 Tassen und dann wirds wieder oder so ähnlich.

Einen sonnigen Tag!

Viele Grüße
Menie


Sternchen 10.SSW im Herzen 08/2013
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.