Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.06.2010, 17:31
Benutzerbild von Claudi67
Claudi67 Claudi67 ist offline
GehtwohinihrHerzsieträgt
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Bundesland SH, östlicher Teil
Beiträge: 4.196
Standard

Liebe Gina,

danke Damit werde ich es mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.06.2010, 00:18
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.062
Standard Entgiftung gesundheitl. "unbedenklich"?!

Hallo liebe Gina,
das hört sich ganz gut an für mich
und ich würde es gerne mal versuchen ............
ich hatte vor Jahren mal ne Fastenwoche gemacht (Beginn mit dem Glaubersalz usw.)
aber ich fand das zu krass - es ging mir nicht so gut damit -
ich hab auch Bedenken wg. meiner Schilddrüse (OP nach Überfunktion - Basedow)

Hab ich es richtig verstanden -
also nur das Trinken - nichts nebenbei essen ?!
(gar nicht so einfach von heute auf morgen )-;
wo ich doch gerne auch mal was leckeres "genieße" - ok für die Figur wärs auch mal gut!)

LG
Beate
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.06.2010, 01:23
Elisabeth01 Elisabeth01 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 2.175
Standard

Liebe Beate,
das ist sicher ganz anders als Fasten, wenn Du nochmal genauer den Text durchliest, siehst Du, dass am 2. Tag bereits wieder Gemüse gegessen wird - so habe ich es zumindest verstanden. Ist also mit dem krassen Fasten nicht zu vergleichen. Abnehmen tut man wahrscheinlich aber auch.
Schöne Grüße
Elisa
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.07.2010, 20:13
Benutzerbild von Anne68
Anne68 Anne68 ist offline
...hofft weiter...
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 1.332
Frage Wie lange?!

Liebe Gina,
vielen herzlichen Dank für den Tipp mit der Leberreinigung. Ich habs ausprobiert!!!

Die erste große Herausforderung war, ein Gefäß zu finden, wo 5x 250 g Tee reinpassen - Leute, habt ihr schon mal 250 g Pfefferminztee gekauft? Ich bis dahin noch nie. Das ist ja fast eine kleine Einkaufstüte voll
Zum Glück hatte ich vom letzten Südtirol-Urlaub noch einen Panettone in einer Blechdose rumstehen. DAS ist jetzt meine überdimensionale Teedose geworden, hihi. Mit einer schönen Weihnachts-Winterlandschaft drauf. Steht groß und breit in der Küche, mittendort. Und mittlerweile fast leer!!! Und ach, ich könnt mich drin wälzen, so gut riecht das!

Die Leberreinigungskur hat mir gleichzeitig den Anstoß gegeben ein wenig zu fasten, Kohlenhydrate möglichst gering zu halten und Milchprodukte stark einzuschränken. Melonen, Salate, Fruchtsäfte gehören derzeit zu meinen Hauptnahrungsmitteln. Ich mach das seit knapp 3 Wochen und hatte heute in der Früh das SECHSTE Kilo weniger!!!

Jetzt aber meine FRAGE:
Wie lange darf/soll man denn den Tee trinken? Der schmeckt mir nämlich total gut, und ich trinke schön brav mindestens drei Liter davon. Mal mit Eiswürfel, mal warm, je nach Witterung. Dazu morgens den Gelberübensaft vorneweg. Nachdem mein Teevorrat zur Neige geht, würde ich meine Panettone-Box gern noch mal auffüllen. Oder ist das übertrieben???

Liebe Grüße
Anne


Ich glaube an Wunder!!!!
Anne mit 4 ****
(2000/2007/2009/2010)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.07.2010, 22:22
Benutzerbild von Gina
Gina Gina ist offline
Expertin
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Paderborn, NRW, Deutschland.
Beiträge: 4.118
Standard

Liebe Anne,

gerade im Sommer neigen einige dazu,
einfach bei dem Tee zu bleiben.
Deine Frage ist mir also nicht neu.

Wenn Dir danach ist,
mach Deine Teedose nochmal voll.
Du bist frei, die Anteile zu bewegen;
also gerne mehr Minze oder irgendwas weglassen.

Ich habe zum Herbst einmal so umreduziert,
dass ich nur noch Süssholz im Tee hatte...

Irgendwann bist Du auch diesen Tee leid.

Wer bei der Lebreinigung sichtbar abnimmt,
darf hoffen, das Gewicht gut zu halten,
denn der Stoffwechsel kommt so richtig in Schwung.

Liebe Grüße
Gina
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.07.2010, 22:50
Benutzerbild von Anne68
Anne68 Anne68 ist offline
...hofft weiter...
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 1.332
Standard Danke

Liebe Gina,
Danke für die schnelle Antwort
Dann werd ich mal weiter Tee schlürfen und "Winter-Wonderland" singen (wegen der "Teedose" )!
Liebe Grüße
Anne


Ich glaube an Wunder!!!!
Anne mit 4 ****
(2000/2007/2009/2010)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.07.2010, 23:52
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.062
Standard

Liebe Anne,
danke für Deine Info,
ich werde es demnächst auch angehen,
mh ich hoffe nur, dass ich es wirklich schaffe mich
vom Laster/Übel "Naschereien" oder dem Glas Rotwein zu verabschieden .......

ups irgendwie hatte ich nie die Mengenangabe gelesen -
ich hoffe mit jew. 150 gr. hab ich nicht zuwenig geordert )-;

Sag mal hattest Du sonst. Beschwerden (großes Hungergefühl, Kopfweh usw.?!)

LG
Beate
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.07.2010, 19:22
Benutzerbild von Anne68
Anne68 Anne68 ist offline
...hofft weiter...
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 1.332
Standard Kein Kopfweh

Liebe Beate,
ich schwank ja schon lange zwischen den verschiedensten Diäten hin und her. Eine Freundin schwört auf die WWs, mich selbst spricht das "Schlank-im-Schlaf"-System sehr an, Metabolic bekam ich empfohlen... Und jetzt hab ich mir eben eine Mischung gemacht.
Ausgehend von Ginas Leberreinigung und dem vielen Tee - dann gleich noch auf Kohlehydrate verzichtet oder nur morgens, wenig Milchprodukte (Fleisch sowieso nicht, bin Vegetarierin..), keine "Zwischendurchhäppchen" oder, wenn wirklich, Obst oder mal 3, 4 Nüsse... Das klappt prima! Hab mir sozusagen meine eigene Anne-Diät zusammengewurstelt.
Auf Schokolade zu verzichten fällt mir schwer, aber ich kanns. Das "trainier" ich jedes Jahr in der Fastenzeit Als alte Kaffeetante dacht ich eigentlich, dass es mir schwer fällt, den Kaffee weg zu lassen. Aber erstens wars in letzter Zeit so heiß, dass ich lieber "Eiswürfel"-Tee oder Wasser getrunken habe, und zweitens trink ich ja eh so viel, dass ich fast nicht noch mehr in mich reinschütten kann
Kopfweh hatte ich gar keins, und irgendwie ist sofort ein "Wohlfühl"-Effekt eingetreten. Ich hab nämlich seit einem guten Jahr immer wieder Verdauungsprobleme - was ich früher gar nicht kannte - und die scheinen jetzt weg zu sein, juhu!
Ich möchte euch allen Mut machen, das klappt gut und wenn man eingeladen ist, kann man ja auch mal ein kleines bisschen "sündigen" - und an Gina noch mal ein "dickes" Dankeschön!

Liebe Grüße
Anne


Ich glaube an Wunder!!!!
Anne mit 4 ****
(2000/2007/2009/2010)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.07.2010, 19:25
Benutzerbild von Anne68
Anne68 Anne68 ist offline
...hofft weiter...
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 1.332
Standard PS

PS:
Mit den 150 g je Teesorte kommst Du schon mal ziemlich weit!!! Such doch schon mal eine große Box her


Ich glaube an Wunder!!!!
Anne mit 4 ****
(2000/2007/2009/2010)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 08.08.2010, 15:24
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.062
Standard nicht durchgehalten - nicht satt + Hungergefühle )-;

Hallo Ihr Lieben,

ich habs versucht, aber nicht wirklich gut durchgehalten * schäm* .......
mein Fehler war wohl, dass ich am 1. Tag den Tee zu lange hab ziehen lassen
und mir der nicht besonders schmeckte
(ich glaub ich mag das Süßholzzeugs nicht - is klar - is ja Lakritze -iiiiiiiiieeeeee)

und ich hab ständig ans Essen denken müssen !!!!
Ich fühlte mich irgendwie nur noch hungrig .............
war ständig am Suppe + Gemüsesäfte trinken ...........
nach dem 1.Tag hab ich mir Zuchini Suppe gekocht........
Fleisch ess ich eh selten und es gab auch erst am Fr. zur Geb. Party
etwas Pute, Hähnchen + viel Salat .....

jezt bin ich natürlich sehr von mir enttäuscht
+ ich merke, dass ich nur wenn ich ständig beschäftigt es auch
besser klappt mit dem weniger essen,
als wenn ich Urlaub habe und viel Zeit ...........

Gibt es eigentlich was homöopatisches wenn man oft zu (Heiß) - Hunger neigt ?!

Ich esse viel Obst, Gemüse, Salat , trinke viel Wasser/ Tee,
aber ich glaub es sättigt mich nicht wirklich )-;
und dann nasche ich zwischendurch auch immer wieder da ich auf der Suche nach
der Sättigung bin (das nervt + setzt am Bauch an*grrr*)



LG Beate
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
entgiftung, hormone, lebermassage, leberreinigung, spermiogramm

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.