PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anspannung


SaraIsri
11.05.2005, 16:56
Hallo ihr lieben Frauen,
nach meiner Eileiterss. und Ausschabung im Januar habe ich nun wieder mit dem Sperma meines schwulen Freundes Mo.9.5. inseminiert.Ich bin seit einiger Zeit etwas gelassener, versuche mich nicht mehr so unter Druck zu setzen, trotz meines Alters(41J.)Gestern war meine Gelassenheit dann dahin! Meine Gyn. rief mich an und teilte mir mit, dass ich vermutlich eine Schilddrüsenunterfunktion hätte, welche zu Problemen in der SS. führen kann.Ich weiß, dass ich dies mit Hormonen ausgleichen kann, fühle mich aber angespannt. Ich kann immer schwer akzeptieren wenn mit meinem Körper etwas nicht in Ordnung ist, zudem habe ich Angst vor einer Fehlgeburt im Fall einer SS.Liebe Grüße und Danke fürs Lesen.

Cordula
11.05.2005, 20:12
Liebe Sara,

hast Du Biggis Buch gelesen? Ich denke, es könnte Dir helfen, Deinem Körper mehr zu vertrauen.

Hormone können sich wieder einpendeln, gib nicht auf. Mit Schilddrüsenprobleme kenne ich mich nicht aus, guck mal über die Suchfunktion.

Liebe Grüße und alles Gute, Cordula