PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachruf Dr. Wolfgang Mettler


Biggi
10.05.2005, 15:29
Meine Lieben,

heute erhielt ich die Nachricht,
dass Dr. Wolfgang Mettler gestern verstorben ist.

Mit diesen Zeilen möchte ich meinem Kollegen, Lehrer und Mentor
in tiefstem Respekt eine letzte Ehre erweisen.

Er war einer der ganz großen Homöopathen!

Sein Wissen, sein Engagement in Sachen Homöopathie sowie
seine außergewöhnlliche Herzlichkeit durften viele von uns
auf dem Kinderwunschkogress in Würzburg nocheinmal selbst erleben.


Lieber Wolfgang, Dein Tod macht mich unglaublich traurig.
Ich vermisse Dich jetzt schon.


Biggi

Martina66
10.05.2005, 15:56
Ich kann grad gar nichts sagen ...

und schließe mich deinen Worten an ....

Heute morgen wollte ich ihm die ersten Pfingstrosen aus unserem Garten bringen ....

http://www.martinas-garten.de/galeriepaeonien/dawnpink6.jpg

Traurige Grüße
Martina

Sigrid71
10.05.2005, 16:02
Ich zünde still eine Kerze an.
Sigrid

Moni
10.05.2005, 16:10
Ich bin sehr traurig,

welch großer Verlust

eines so warmherzigen Menschen und

hervorragendem Homöopathen.

stille Grüße von Moni.

Charlotte2
10.05.2005, 16:49
Das ist eine sehr traurige Nachricht, dass kann man gar nicht glauben. Ich kann mich noch so gut an ihn erinnern, als er auf dem Kongress war. Es tut mir so leid, was für ein großer Verlust.

Mir fehlen leider auch die Worte........

Ganz traurige Grüße
Bernadette Charlotte

Nini
10.05.2005, 18:02
Liebe Biggi,

lass Dich mal in die Arme nehmen! Es tut mir so leid, dass Du Deinen Mentor und Freund verloren hast!

Wie Charlotte2 hab ich Dr. Mettler auf dem Kongress erlebt und fand ihn so sehr beeindruckend! Er wirkte nicht nur durch seine Fachkenntnis, sondern auch durch seine positive Ausstrahlung! Die Nachricht von seinem Tod macht mich sehr betroffen.

in einem Moment voller Stille

Nini

bata
10.05.2005, 18:16
Hallo Ihr,
auch mich macht diese Nachricht sehr traurig.
Ich durfte ihn auch einmal kennenlernen, und erlebte ihn als weisen,
großen, einfach tollen Mann!
Traurige Grüße, Bata

http://bilder.muschel.net/kerzen/kerze091.jpg

simone finck
10.05.2005, 18:19
Ach Ihr Lieben,

weshalb musste dieser warmherzige Mensch, dieser hervorragende Homöopath sterben?

Es war für mich eine große Freude, ihn während des Kongresses kennenzulernen. Seine Warmherzigkeit, sein Witz - wie wir da alle am Tisch miteinander saßen und uns unterhielten.

Wir stellten fest, dass wir beide aus dem Hunsrück stammen, unsere Heimatdörfer liegen gerade mal 15 km auseinander. Wir frotzelten über den Hunsrück, unsere Mentalität...


Liebe Herr Mettler,

ich schicke Ihnen tausend innige Grüße nach oben. Es war sehr wertvoll für mich, dass ich Sie noch kennenlernen durfte.

Sie werden hier unten fehlen....


Simone

Dani21
10.05.2005, 18:32
Auch mein Mann und ich möchten sich in stiller Trauer euch allen anschließen.

Die Nachricht heute Nachmittag vom Tod von Dr.Mettler hat uns sehr getroffen.

Erst vor 2 Wochen habe ich noch mit ihm telefoniert und er hat mich beruhigt und mir einen Termin gegeben, weil es mir in letzter Zeit gar nicht gut geht. Ich war danach ganz beruhigt und habe mich auf den Termin gefreut, weil ich wusste, man ist bei ihm in den allerbesten Händen.

Vor 2 Jahren hat er meinem Mann geholfen, der an einer Schilddrüsenkrankheit litt und erst Anfang des Jahres hat er ihn mit viel Souveränität aus einer starken Grippe geführt, bei der die Schulmedizin keinen Rat mehr wusste.

Dieser Mensch hinterlässt eine sehr, sehr große Lücke und doch bin auch ich froh, dass wir ihn kennenlernen durften

Wir können es immer noch nicht fassen und senden euch allen

ganz
Stille Grüße


Daniela und Markus

Marion_N
10.05.2005, 20:18
Hallo Biggi,
jetzt bin ich total geschockt und ich habe mich schon so gewundert,dass nichts kam von Dir zwecks einer Nachricht.

Wie gerne hätte ich Dr. Mettler kennengelernt und gehofft,dass er mit mir einen Weg finden könnte.
Hm,leider kann ich immer noch keine Kerze im Forum anzünden,sonst hätte ich eine angezündet für ihn.

Ich hoffe es gibt tolle und würdige Nachfolger für Dr. Mettler,die sein Werk weitergeben.

Geschockte Grüße von
Marion mit Sebastian ganz tief im Herzen und Isabelle im Arm

Cordula
10.05.2005, 20:50
Liebe Biggi,

die Nachricht vom Tod von Herrn Mettler berührt mich sehr. Ich kenne ihn ja nur vom Kongress, aber ich war von seiner warmherzigen, mitreißenden, kompetenten, humorvollen, optimistischen Art und Weise so beeindruckt. Man mußte ihn einfach auf Anhieb gern haben, er wirkte so liebenswert schrullig, altmodisch und offen für alles Neue zugleich.

Er hat so liebevoll von seiner Familie gesprochen, wie mag es seinen Lieben heute nur gehen?

Hoffentlich hat ihm sein Glaube im Tod geholfen.

Mein Mitgefühl gilt Familie, Freunden, besonders Dir, liebe Biggi, aber auch seinen Patienten, die jetzt um eine Hoffnung ärmer sind.

Liebe Grüße, Cordula

Yvonne76
10.05.2005, 23:05
Liebe Biggi,

dies ist wirklich eine sehr traurige Nachricht. Auch ich kannte Herrn Dr. Mettler nur von dem Kongreß. Seine warmherzige, humorvolle Art und sein enormes homäopathisches Fachwissen machten ihn zu einem sehr sympathischen Menschen.

Er wird eine sehr große Lücke hinterlassen. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und Dir natürlich.

Ganz traurige Grüße
Yvonne

Martina_39
10.05.2005, 23:53
leider kannte ich herrn mettler nicht persönlich.

ich möchte allen, die um ihn trauern mein inniges
mitgefühl ausdrücken.

die welt ist voller leiden,
aber auch voller möglichkeiten
leiden zu überwinden.
(helen keller)

Katja aus Erfurt
11.05.2005, 09:04
Ihr Lieben,

auch ich kannte leider Herrn Dr. Mettler nicht. Spüre aber so sehr, was für ein besonderer Mensch er gewesen sein muss.. seine Art wohl auch beim Kongress muss viele Frauen sehr berührt und beeindruckt haben.

Sein Tod macht auch mit sehr betroffen.

Darf ich trotzdem eine Frage stellen? Wie alt war Herr Dr. Mettler denn eigentlich?

Auch ich zünde eine Kerze für ihn an.

Die Liebe ist der Endzweck der Weltgeschichte, das Amen des Universums
Novalis


Katja aus Erfurt

CorneliaK
11.05.2005, 12:19
Ihr Lieben,

es ist so traurig, dass dieser wunderbare Mensch gehen musste. Auf dem Kongress und bei zwei Telefonaten durfte ich seine Herzenswärme und seinen Humor kennenlernen, von seiner tiefen Kenntnis der Homöopathie kann ich nur ahnen.

Gestern wusste ich noch nichts von seinem Tod und habe doch zum ersten Mal seit Jahren eine Kerze in einer Kirche angezündet, in St Ottilien in Freiburg, einer Kapelle mit einer heiligen Heilquelle. Jetzt weiss ich auch, warum.

Liebe Grüsse,

Cornelia

Biene sum
11.05.2005, 14:19
Ihr lieben Frauen,
liebe Biggi !

Deinen tiefen Schmerz und Deine Traurigkeit über diesen Verlust eines so wertvollen Menschen kann sehr nachvollziehen und möchte Dir und allen, die ihn kannten mein herzliches Beileid wünschen.

Biggi, ich umarme Dich.

Liebevolle Grüße von Biene sum

Petra-Ursula
11.05.2005, 14:27
Ihr lieben Frauen,
seit Würzburg dachte ich vielleicht kommt der Tag, wo ich die Hilfe, seine Gabe in Anspruch nehmen kann. Er hat mich angerührt mit seiner unkomplizierten und direkten Art. Allen, die das Glück hatten ihn näher zu kennen, möchte ich mein Beileid aussprechen.
Liebe Grüsse
Petra-Ursula

Pitri
11.05.2005, 16:19
Ihr Lieben!

In Würzburg auf dem Kongreß hatte ich die Gelegenheit Dr. Mettler ein kleines bisschen kennenzulernen. Ich habe ihn als sehr kompetenten, warmherzigen, humorvollen und lebensfrohen Menschen empfunden.

Mein Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden, Kollegen und natürlich seinen Patienten.

Herzlich

Petra

Aline
11.05.2005, 20:47
Das tut mir so leid, so ein netter besonderer Mensch.
Er wird sehr fehlen.
traurige Grüsse
Aline

mit einem * im Herzen
und Merlin Joshua an der Hand
http://www.arcor.de/palb/alben/34/3922034/400_3562303062643763.jpg

Maria21
11.05.2005, 21:10
Liebe Biggi,

leider hatte ich nicht die Ehre Dr. Mettler persönlich kennenzulernen, und doch spürte ich die betroffenheit, den Schmerz und die Trauer von vielen.

Allen die persönlich betroffen sind möchte ich mein Beileid aussprechen.

Es ist immer traurig wenn ein Mensch gehen muß und doch geht er nicht für immer. Alle die ihn im Herzen tragen werden Ihn nicht vergessen.

Traurige Grüße
Maria

Beate
12.05.2005, 18:21
Seit heute hat mich das Forum wieder
und ich kann es nicht glauben und bin sehr traurig was ich da lese
Dr. Mettler hat mir sehr sehr viel geholfen
Was für ein wunderbarer Mensch
Ich werde Ihn nie vergessen und zünde für Ihn eine Kerze an!

Beate


Es ist ein Wunder sagt das Herz
Es ist viel Sorge sagt die Angst
Es ist viel Verantwortung sagt der Verstand
Es ist das grösste Glück auf Erden
sagt die Liebe

Thek_la
12.05.2005, 21:40
Liebe Biggi,

ich bin fassungslos und trauere mit dir.

In meinen Gedanken habe ich noch den Dr. Mettler vom Kongress, voller Elan, begeisternd, liebenswürdig und humorvoll.

Er hinterläßt ein große Lücke,
aber wir können ihn in unseren Gedanken weiterleben lassen.

Ich bin dankbar, dass ich ihn kennenlernen durfte.

Stille Grüße
Thekla

Christine R
19.05.2005, 11:56
Ihr Lieben,

ich bin dankbar, daß ich Dr. Mettler kennenlernen durfte. Er war ein wunderbarer Mensch und Homöpath und hat meine Familie und mich eine leider viel zu kurze Zeit begleitet.

Traurige Grüße,

Christine

Tanja
27.05.2005, 13:48
Ihr Lieben,
ich kann es gerade nicht glauben, ich habe herrn dr. mettler als einen lieben und fürsorglichen therapeut kennengelernt. er war immer da und konnte soviel mut und kraft geben.
in trauer
tanja

antje67
27.05.2005, 21:56
Hallo ihr Lieben,

auch ich habe Dr. Mettler auf dem Kongress "kennenlernen" dürfen.
Ich bin sehr dankbar dafür.

Ich fand ihn ganz wunderbar, so lebendig, so warmherzig, kompetent, natürlich und humorvoll.

Er hinterlässt eine grosse Lücke.

Eine traurige Antje

bettina63
29.05.2005, 09:19
ach biggi...

ich schliesse mich an.
wir haben einen wundervollen menschen verloren.

möge sein übergang ein leichter gewesen sein.
und sein wissen in seinen schülern weiterleben.

traurigen gruss
bettina
mit sarah im leben
und ''far away, so close''
meine nebeltochter, mareike

[i] lieben, lieben heißt loslassen können