PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gestern Nach-Test wegen PAP IIID


Katja aus Erfurt
21.04.2005, 10:20
Ihr Lieben,

ich bin es mal wieder.. die Katja aus Erfurt mit den PAP-Befunden :)

Gestern war nun mein 10wöchiger Nachtest-Termin, weil ich doch Mitte Februar einen PAP III D hatte.

In dieser Zeit habe ich nun das volle Programm durch, wie mir viele so prima empfohlen hatte. Herzlichen Dank übrigens nochmals dafür :-) ...

Rauhe Mengen von Frauenmanteltee
Vagi C
Döderlein Med
Rosenholz-Tampons
Regeneriende Vaginaltabletten bei PAP III D-Befunden
Wobe Mugos E
}(

Am Montag erfahre ich nun das Ergebnis.. puh.. und jetzt sitze ich ein bissi auf Kohlen.. zapppppel zapppppel.. vor allem, weil der Arzt zu mir meinte, sollte nochmal ein PAP III D kommen, überweist er mich ans Krankenhaus und dort soll weiter entschieden und getestet werden. Er mache das immer so, dass er bei zweimal hintereinander PAP III D Befund NICHT LÄNGER wartet, sondern ans KK verweist....
DAS hat mich nun ein bissi ängstlicher gemacht :(

Seine 22jährige Tochter hat zum 2. Mal eine Koni hinter sich.. hmm versteh ich auch, dass er eben übervorsichtig ist?! Und er macht das so, dass er dann Vagi C für einen Monat täglich gibt.

Nun hoffe ich, dass ich einfach einen bessern Befund habe !!! JAWOHL... :D ICH WERDE IHN HABEN.. ich fühle mich einfach sooo gut untenherum :o Weniger bis kaum Ausfluss und und und....

Am Dienstag - wenn ich das Ergebnis dann habe - melde ich mich bei Euch.

Ganz viele liebe Grüße von der
OPTIMISTISCH mit Sonne drein blickenden
Katja aus Erfurt :)

nanutschka
21.04.2005, 10:49
Hallo Katja,
dann halte ich Dir ganz fest die Daumen das Dein Befund nun in Ordnung ist.

Liebe Grüße
Nanutschka
Wir werden Mütter für besondere Kinder, deswegen müssen wir auch einen besonderen Weg gehen.

Katja aus Erfurt
21.04.2005, 10:53
Liebe Nanutschka,

herzlichen Dank fürs Daumendrücken :D Ich merke den Druck schon :P
hihihi..

Wie gesagt, ich habe viel Naturheilkundlich getan, wenn es dann trotzdem zu Koni KÄME, habe ich zumindest ein REINES GEWISSEN und das ist mir sehr wichtig.

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Erfurt
von Katja :-)

Ulrike_Louis
21.04.2005, 11:57
Hallo Katja aus Erfurt,

ich bin Ulrike aus Gotha, der Ort wird dir sicherlich was sagen, bin noch nicht so lang im Kinderwunschforum, weil ich bis jetzt immer noch dachte es wird schon klappen aber nach gut 1,5 Jahren mache ich mir schon sorgen, weil ich ja beim letzten mal ungewollt nach 2 Monaten schwanger war, obwohl man mir sagte, dass ich keine Kinder auf natürlichem Wege bekommen kann. Naja soviel zu meiner Geschichte. Jetzt habe ich mal ne ganz andere Frage: Was ist denn PAP III D, bin nicht so wirklich bewandert, deshalb würde ich mich freuen, wenn du es mir vielleicht kurz erklären könntest.

Liebe Grüße Ulrike mit Louis (7/02) SSW 35 im Herzen

Katja aus Erfurt
21.04.2005, 12:26
Liebe Ulrike,

ja GOTHA ist ja um die Ecke.. siehst Du mich winken :D ? hihihi.

Willkommen erstmal in diesem wunderschönen Kinderwunschforum!!

Hier nunmal die genaue Erläuterung des PAP-Testes, was ich aus dem Internet kopiert habe... dieser Test ist praktisch Deine jährliche oder halbjährliche Untersuchung beim Frauenarzt, wo ein Abstrich gemacht wird:

Das Zellmaterial wird vom Arzt mit Hilfe zweier Watteträger oder eines Spatels entnommen, haltbar gemacht und an ein für die Beurteilung qualifiziertes Labor gesendet. Im Labor wird gefärbt und unter dem Mikroskop begutachtet. Diese spezielle Methode zur Beurteilung von Zellen wurde von dem Anatomen George Papanicolaou in den USA entwickelt. Sie wird deshalb kurz Pap-Test genannt


Status PAP I
Jungfrauen und Nonnen, frei von jeder Sünde (normales Zellbild).
Status PAP II
Normale geschlechtsreife Frauen.
Hier gibt es noch einen PAP II K (entzündliche Zellen)

Status PAP III
Zellunruhe, die bedingt sein kann durch Entzündung (90 Prozent) oder drohende Entartung (10 Prozent). Ist häufig noch rückbildungsfähig.
Bei PAP III muss kurzfristig ein weiterer Zellabstrich und eine Lupenuntersuchung (Kolposkopie) erfolgen, bei Verdacht auf eine Entzündung auch eine entsprechende Behandlung. Bilden sich die Zellveränderungen nicht zurück, kann zur Sicherung der Diagnose auch eine Gewebsentnahme nötig sein.

Status PAP IV
Mögliche beginnende Entartung.
Der Status IV erfordert eine sogenannte Sanierung (= Gesundmachung) des Gebärmutterhalses, da der Verdacht auf ein Carcinoma in situ oder auf ein schon etwas tiefer ins Gewebe vorgedrungenes Karzinom anders nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Hier wird eine Konisation (= kegelförmige Ausschneidung) vorgenommen. Damit ist die Angelegenheit in 95 Prozent der Fälle erledigt.

Status V
Wahrscheinlich Gebärmutterhalskrebs

So liebe Ulrike, jetzt weißt Du bestimmt erstmal voll Bescheid :)

Viele liebe Grüße von
Katja aus Erfurt

Ulrike_Louis
21.04.2005, 12:37
Hallo Katja,

vielen lieben Dank, jetzt weiß ich wirklich voll bescheid und weiß auch das ich zu 99,9 % denke ich jedenfalls zu PAP II gehöre, da mein FA ja nichts anderes gesagt hat und eine Nonne bin ich ja auch nicht in dieser Hinsicht. Also der FA hätte sicherlich was gesagt. War gestern erst dort, er hat zwar festgestellt, dass ich 2 Gewächse in mir habe, die aber nicht im/am Eierstock oder Gebärmutter liegen. Soll in 2 Wochen unmittelbar nach meiner Regel noch mal hinkommen, da will er noch mal schauen, ob sie weg sind oder was es nun richtig ist. Er meinte schon, dass es sein könnte, dass mein eine BS machen muss. Aber naja damit kann ich auch noch leben, hauptsache ich weiß was mit mir los ist. Vielen lieben Dank nochmal für die schnelle Antwort.

Liebe Grüße Ulrike

Katja aus Erfurt
21.04.2005, 12:42
Liebe Ulrike,

wenn die Befunde aus den Labors negativ zurückkommen, sagen die meisten Ärzte gar nix. Also wirst Du bestimmt mit einem PAP II völligst im normalen liegen :9

Mit BS, meinst Du Biopsie?
Ich drück Dir ganz sehr die Daumen, dass nach Deiner Regel alles wieder IO ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :o

Ganz herzliche Grüße aus dem
sonnigen aber kalten Erfurt
von Katja

Nic
22.04.2005, 06:33
Liebe Katja,
bei mir ist 2003 nach einem PAP IV die Konisation durchgeführt worden! Solltest Du ebenfalls in diese Situation kommen, empfehle ich Dir, den Eingriff in einer Klinik machen zu lassen, die die sog. "LOOP-Konisation" anbietet. Dabei wird kein Kegel (wie früher und auch heute noch häufig) herausgeschnitten, sondern lediglich einige betroffene Millimeter vom Muttermund bzw. Gebärmutterhals abgetragen. Bei mir waren es damals 5 mm.
Vielleicht findest Du auch im Internet noch mehr über diese Methode! Natürlich drücke ich Dir TOTAL die Daumen, dass der Befund eine solchen Eingriff nicht fordern wird!!

Ich hatte damals nicht so viel präventives Wissen zur Hand und als ich gelesen habe, welche Massnahmen Du bereits im Vorfeld ergriffen hast, war ich wirklich beeindruckt! Du scheinst tatsächlich alle Register gezogen zu haben. Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du kurz beschreibst, wofür die einzelnen Arzneien helfen; vielleicht ist ja auch noch was für mich dabei, als Nach- bzw. Vorsorge (weil die Disposition zu Zellveränderungen ja bleibt)!!

Nochmals alles, alles Gute!
Nicole

Katja aus Erfurt
22.04.2005, 07:53
Liebe Nicole,

eine LOOP-Konisation also.... Das hört sich ja toll an, es wird also viel weniger rausgeschnitten, wie bei einer Kegel-Konisation.. Danke für den Tip. Ich schau mich gleich mal im Internet um :)

Bei mir geht die PAP II K Sache schon fast 2 Jahre, bis es zum PAP III D kam. Zum Glück wussten viele andere Frauen in diesem tollen Forum soooo gute Sachen und Hilfen.

Gina schrieb z. B.:
Für einen Tag Vagi-C,
am nächsten dann Döderlein,
dann am dritten Tag das Rosenholz-Öl
und anschließend wieder von vorne.
Ich glaube nach zwei Wochen
(kann mich nicht festlegen)
hat sie die Abstände auseinandergezogen
und später noch einige Male sporadisch nur das Öl genommen.
Ja, Vagi-C und Döderlein gibt es in der Apotheke (Gina-Beitrag Ende :)

So, jetzt mal die Erläuterungen zu den einzelnen Produkten :)

Vagi-C ist 100 % Vitamin C! Dieses bewirkt, dass das Gewebe sich praktisch erneuert, was ja SEHR SEHR GUT ist. Dadurch wird eben die neue Zell-Produktion angeregt.

Dann das Rosenholz-Öl, 5 Tropfen auf ca. 3 ml Olivenöl. Rosenholz gibt es über sunarom und ist wirklich GENIAL!!!! :) Es riecht auch sehr sehr angenehm und irgendwie rein. Also wenn ich das über Nacht genommen habe, geht es mir UNTENHERUM so richtig gut :9

Auf der Sunarom-Seite steht zum Rosenholz:
Antiinfektiös, bakterizid, virizid, fungizid, parasitizid!!! Was will ich mehr?

Und dann bekam ich noch einen ganz wunderschönen Tip... ich weiß jetzt leider nicht mehr den Namen der Frau.. Entschuldigung bitte im voraus.. ich finde den Link nicht mehr mit Namen:

Das Buch heißt: "Alchemilla" (Frauenmantel) von Margret Madejsky und ich hab es bei Amazon geholt.. sehr billig auch.. ES IST EIN TRAUM und ein wahrer Schatz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Diese Frau stellt die FRAU komplett mit ihren Problemen da und hat sooooooooooo gute hilfreiche Tips zur Hand.. dort wurden auch die regenerierenden Vaginalzäpfchen beschrieben (selber machen oder in der Apo kaufen) und und und.. Die Tips über Frauenmanteltee, wie er auf unsere Gesundheit wirkt und und und und.. GANZ VIELE BEISPIELE ect. Behandlungskonzepte auch bei zu starken Regelblutungen ect.. ein WAHRER SCHATZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Auch das Wobe Mugos E beschrieb sie!! Wobe Mugos ist ein Enzympräperat in der Krebstherapie. Ich habe mich mit der Firma Mucos in Verbindung gesetzt (www.mucos.de) und DIREKT wegen PAP III D nachgefragt.... Leider muss ich alle selber kaufen, ist nicht rezeptfähig bei Kassenpatienten... 36 Eus für 20 Tabbis.. aber egal, DAS WAR ES MIR WERT

Also liebe Nicole, nun weißt Du bestimmt voll Bescheid :) Frag mich einfach, wenn noch etwas aufzuklären ist!!! Und ich hoffe und wünsche, dass Deine Nachsorge auch ein voller Erfolg bleibt.

Ganz viele liebe Grüße von
Katja aus Erfurt :D

Nic
22.04.2005, 08:20
Liebe Katja,
das ict ja echt der Hammer! Vielen, vielen Dank und grossen respekt vor so viel Frauen-Wissen! Es lebe die Solidarität unter uns ;-)

Einige Fragen habe ich noch:
Was ist Döderlein?
Wie wendet man das Rosenhozöl an? Können alle Produkte auch vorsorglich UND bei bestehendem Kinderwunsch genommen werden?

Liebe Grüsse, Nicole

Katja aus Erfurt
22.04.2005, 08:46
Liebe Nicole,

da hast Du vollommen Recht.. Es lebe die Solidarität unter den Frauen!!!! Ein Hoch darauf.. JAWOHL :) :) :)

DöderleinMed Das sind Milchsäure-Bakterien, die das Mileu der Scheide praktisch wieder aufbauen!! Also auch keine Chemie, sondern was sehr gutes.

Also.. das Rosenholz - so ich wie ich das damals bei Gina gelesen hatte - kannsts Du natürlich vorsorglich anwenden... aber dann nur sporadisch in größeren Abständen bei gutem PAP II Befund.. sollte der höher sein, dann Rosenholz ruhig öfter! Rosenholz ist 100 % reines ätherisches Öl bei Sunarom www.sunarom.net! Und NATÜRLICH kannst Du diese Sachen auch bei Kinderwunsch nehmen, bei mir besteht der ja auch. Nur mit dem Woben Mugos weiß ich es nicht 100 %. Aber die anderen ALLE JAAAAA

Rosenholz 5 Tropfen auf 3 ml Olivenöl mischen, einen Tampon reinlegen.. schön einsaugen lassen und den Tampon übernacht in Dir lassen. Am besten mit Slipi-Einlage dazu, sonst ist zu viel Öl am Slipi dran :)
Übrigens.. in dem Buch geht es auch um Kinderwunsch und ein paar sehr gute Tips dazu (natürlich nicht soo schön, wie im Biggis Buch) aber AUCH SEHR SEHR schön geschrieben.... Auch die Art, wie sie alles erlärt, ist genial.. ich will bestimmt nich für das Alchemilla Buch werben, aber das ist sein Geld 5 Mal wert.

Viele liebe Grüße
zurück :P

Nic
22.04.2005, 10:43
Hallo, liebe Katja!
Habe alles in der Apo bestellt und bekomme die Sachen gegen 12 Uhr! SUPER!!! Werde mich dann an Eure Anweisungen halten...und jeden Tag für 1-2 Wochen jeweils ein Produnkt für mich anwenden!

Danke nochmal für alle Tipps!
Und Dir natürlich toi, toi, toi für Montag!
Deine Nicole

P.S. Das Buch habe ich schon bestellt;)

Katja aus Erfurt
22.04.2005, 10:58
Hallo liebe Nicole,

:D ich musste so lachen!!! Du hast schon alles bestellt????? :) Bei mir war es damals genauso.. innerhalb einen TAGES hatte ich ALLES bestellt.. und dann ging es los!!!!!!!!!!!!! Und als dann das Buch kam, war alles komplett :) :) :)

Wunder Dich nur nicht bei dem Buch.. die ersten 20 Seiten fand ich... zäh?! Oder so in der Art.. es geht allgemein um alles usw.. aber DANN!!!!! DANN fängt der Traum an und es wird alles soo schön beschrieben und genaustens erklärt!!! Auch Adressen genannt, wo Du spezielle Zäpfchen machen lassen kannst ect (schon von mir ausprobiert und dort bestellt).. Rosenzäpfen und Co :)

Ein wunderschönes WE wünsche ich Dir und ich melde mich Montag oder Dienstag mit der PAP-Test-NAchricht.

Liebe Grüße von
Katja aus Erfurt
:o

Nic
22.04.2005, 11:02
Katja,
Dir auch ein schönes WE und ich schau Anfang nächster Woche mal rein!
Alles Liebe, Nicole

Christina_Muetzi
25.04.2005, 09:15
Liebe Katja,

du kannst dir ja gar nicht vorstellen, wie gespannt ich auf dein gutes Ergebnis bin. *ganzbescheiden* ich hatte dir von dem Buch erzählt und bin ja nun besonders neugierig, ob du meine positiven Erfahrungen damit teilen kannst. Lass es uns morgen unbedingt wissen!

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und warte mit dir auf das Ergebnis.

Liebe Grüße von nebenan aus Leipzig ;-)

Christina_Muetzi

Katja aus Erfurt
25.04.2005, 09:49
Liebe Christina,

:D GENAU!!! Du warst das mit dem Buch.. sorry, ich wusste Deinen Namen nicht mehr.. wollte noch ins alte Forum, aber war ja schon alles weg!!!!!!

Und frag nicht, wie gespannt ich bin.. heute Abend soll das Ergebnis da sein, spätestens morgen mittag!!!

Das Buch ist für mich - egal, wie nun der Test endgültig ausgeht - ein wirklich wunderbares Geschenk!!!!! :9 Und ich habe auch ein ruhiges Gewissen, indem ich mir sage, ich habe es zumindest versucht, meinem Körper auf naturheilkundlicher Weise (+ auch die Öle) zum heilen anzuregen.

Im Moment darf ich nur nicht an den Anruf denken, ich glaub, da fall ich vom Stuhle!!!! Ich kleiner Schisser.

Also bis spätestens morgen.

Viele liebe Grüße von
Katja aus Erfurt
Die ihre Messer 10 Wochen zum Angriff gegen PAP III D gewetzt hatte.
:P }(

Nic
26.04.2005, 10:58
Katja, wie ist Dein Ergebnis??? Ich drücke weiterhin die Daumen!
Nic

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 11:34
Ihr Lieben,

Freude Freude Freude.. ich könnte heulen vor Stolz Stolz Stolz :-) :D }( :9

Gestern sollte ja nun die Praxis anrufen, wegen PAP-Befund.. hat sie nicht.. hmm... gut, hat nix zu bedeuten, könnte sich ja auch mal um nen Tag verschieben... Als ich dann Nic ihre Nachfrage las wegen Ergebnis, rief ich kurzentschlossen an!!! Die 30 Sekunden, bis sie mich im PC hatte, liefen mir sämtliche Horrorversionen ab... und auch, was ich alles getan hatt!!! MUT MUT MUT :7

Und was sagte die Schwester????
"Frau Katja, diesmal ist alles ok, SIE HABEN EINEN GANZ normalen PAP II Befund"! JAU!!! Fröhlich, explodier, himmelhoch jauchzend.. JA JA JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAA, ich hab die Schwester virtuelle abgedrückt.. JA JA JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA :-)

Ich sag Euch.. ich fühl mich sooooooooo glücklich... Ich kann gerade die ganze Welt umarmen!!

Ihr Lieben, herzlichen Dank für Euer IMMER wieder Mut machen, für die vielen guten Tips, die bestimmt auch anderen Frauen helfen werden, u. a. bestimmt auch Nicole }( Vielen Dank für den grandiosen Buch Tip von Christina (mit den regenerierenden Vaginalzäpfchen bei PAP III D, dem Frauenmanteltee und anderen wunderschönen Sachen) und herzlichen Dank nochmals an Gina und dem Rosenholz, Vagi-C und Döderlein. Und an alle nicht namentlich genannten Frauen!!!
Ach wie bin ich super glücklich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hoffe einfach ganz sehr, dass das auch vielen evtl. Mitbetroffenen MUT macht, nicht kampflos abzuwarten, sondern selbst in naturheilkundlicher (nennt man das so?) Weise tätig zu werden und MITZUKÄMPFEN.

Eine ganz liebe herzliche und freudestrahlende Umarmung von
der fröhlichen :*
Katja aus Erfurt :) :o :D

Nic
26.04.2005, 11:45
Meine herzlichsten Glückwünsche gehen von Bayern nach Erfurt!!!! Ich freue mich für Dich und bin Dir natürlich für alle Tipps sehr dankbar! Du kannst richtig stolz auf Dich und Deinen Körper sein!!
Nic

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 11:48
Danke liebe Nic!!!

Ich bin wirklich mega stolz :-)

Deine Bayern-Daumen-Drücker haben wirklich geholfen }(

Liebe Grüße von
Katja

Gina
26.04.2005, 11:57
Liebe Katja,

weißte, wie sehr ich mich für Dich freue?! :-) :-)

Jetzt heißt es diesen klasse Wert zu erhalten
und das ist ja wesentlich leichter,
als ihn zurückzubekommen.

Mensch, Dein Gyn hat sicher Augen gemacht. :+


Liebe Grüße
Gina


~ Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir ~

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 12:28
Liebe Gina,

:) :) :) :) Danke für Dein Freude.. hihihi, ich konnte sie förmlich spüren :D

Genau, jetzt es heißt, diesen Wert halten - und wenn Du sagst, dass das sogar einfacher ist, ihn zu halten - wie ihn zurückbekommen Du dii duuuuu :P

Mein Gyn wird vor Freude-Schreck bestimmt vom Stuhl gefallen sein. Zumal ja seine Tochter schon 2x eine Koni hatte und sie ist 22!!!! *traurig* Evtl. sollte ich beim nächsten Mal mein ganzes Reportaire an guten Mittelchen und Büchern mitnehmen?? :) :) :) Das macht bestimmt ein gutes Bild. Klein Katja erklärt dem gestandenen Gyn etwas auf naturheilkundlicher Basis :9 Trallalalaaaaaaaaaaaaaa

Ach Gina, ich freu mich wirklich ganz ganz doll und ich bin soo stolz auf Euch (denn ohne Euch hätte ich die ganzen Tips nicht bekommen), auf die Naturheilkunde und meinen Körper.

Eine ganz liebe spontane Umarmung bekommst jetzt!!! Mit Freude-Knutschi :o }( Bitte nicht übel nehmen. hihih.

Eine ganz übereifrige Katja mit
roten Wangen :+

Ria
26.04.2005, 13:13
erstmal gratuliere ich dir, liebe katja, in dein vertrauen
in deinen körper, der soo gut mit dir zusammenarbeitet!
ich bin immer wieder berührt, WIE VIEL man mit alternativen
mitteln bewirken und be-weg-en kann.

gerne hätte ich in diesem zusammenhang gewusst, ob ich
die genannten mittel auch bei meinem "problem" nehmen kann.
ich hatte coli bakterien. (hatte schon mal hier gepostet)
die sollen nach der einwöchigen einführung von riesigen braunen
tabletten(hab den namen vergessen) weg sein.
(eine kontrolle dahingehend erfolgte keine; gyn sagt, nach der
einnahme sind sie garantiert weg; na hoffentlich!)

nun möchte ich meine scheidenflora gerne ein wenig aufpeppeln.
nach der ausschabung und dem ganzen theater mit den bakterien
hat sie sich das mehr als verdient.
mein gyn hat mir gynoflor verschrieben. einmal wöchentlich eine
tablette.

könnte ich auch das rosenholz verwenden und die döderleins etc.?

herzlichen dank für die hilfe.

alle liebe
ria

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 13:38
Liebe Ria,

herzlich Dank für Deine *Gratulierung*.
Ganz genau.. dieses WUNDER, dass man mit alternativen Mitteln sooo viel machen kann und nicht immer gleich unters Messer muss.. bzw. man ja erstmal mit Naturheilmitteln abchecken kann, ob es auch ohne geht :)

Es tut mir sehr leid, dass Du Dein Kinderseelchen nicht bei Dir behalten durftest. Sei ganz lieb und tröstend umarmt!!!!

Coli-Bakterien... Ich muss nochmals nachfragen, die Coli-Bakterien hattest Du in der Scheide ja oder auch in der Blase?

Ich habe eben mal in dem Wunderbuch Alchemilla geschmökert.. ALSO :

Die Autorin schreibt in dem Buch, dass gegen Coli-Bakterien Spülungen und Tamponaden mit Gerbstoffdrogen (Frauenmantel und Walnuss) wirksam sind (in dem Buch gibt es ein Kapitel: Gerbstoffe töten Killerbakterien ) Also wäre evtl. Frauenmanteltee sehr gut für Dich.

Gynaflor ist genau das gleiche wie Döderlein Med nur das Döderlein billiger ist!! Das sind Milchsäure-Bakterien, die die Scheidenflora aufpeppeln.

Rosenholzöl kannst Du meiner Meinung nach NATÜRLICH nehmen!!! Denn dieses ist u. a. Antiinfektiös, bakterizid usw. außerdem ist es für Genitalinfektionen und auch Harnwegsinfektionen BESTENS geeignet!!
Vielleicht kannst Du die Abstände groß halten. Also evtl. einmal die Woche Rosenholz und einen oder zwei Tage später dann Döderlein oder Gyna!!

Und weißt Du, was mir noch so spontan zum Aufpeppeln einfällt?? Die Autorin beschreibt in ihrem Buch ROSENZÄPFCHEN !!! Ich hoffe, es stört niemand, wenn ich mal kurz wiedergebe, was sie schreibt:

Vor einigen Jahren haben mein Apotheker und ich folgendes Zäpfchenrezept erdacht. Die mild antibakteriellen und regenerierenden Kräuterextrakte werden durch ätherisches Rosenöl und Blütenplulver ergänzt. Ergebnis: rosa Vaginalzäpfchen mit lieblichem Rosenduft, der nach einem Zäpfchen bis zu 2 Tage lang der Vagina entströmt :)
Das sprach sich wie ein Lauffeuer herum und unser Apotheker konnte sich vor der Nachfrage kaum mehr retten.
Inszwischen sind viele Rückmeldungen über die Wirkung bei uns eingetroffen. Manche Frauen finden die Zäpfchen einfach nur angenehm, andere heilen damit leichte Entzündungen, und einige sagen, die Zäpfchen seien das Beste gegen Ausfluss.
Aus meiner Sicht sind sie eine venusische Arznei für ein venusisches Organ, und ich halte sie für wertvoll zur Nachkur nach einer gezielten Behandlung von Infekten. Ich nenne die Rosenzäpfchen auch die "Psychotherapie für die Vagina"!

Falls Du Interesse hast, kann ich Dir die Telefonnummer der Apotheka aus MÜnchen in die Inbox schreiben. Ich habe von dort die regenerieren Vaginalzäpfchen bei PAP III D Befunden ausprobiert und war auch BEGEISTERT!! Als nächstes teste ich auch die Rosenzäpfchen und werde auf alle Fälle schreiben, wie ich sie fand.

So, ich hoffe, für Dich ist was gutes dabei zum TESTEN!!
Ich drück Dir ganz sehr die Daumen.

Herzliche Grüße von
Katja
:9 :D

Nic
26.04.2005, 13:47
Hallo Katja,
ich hätte die Telefonnummer der Münchner Apo auch gerne...bitte! Und auch den Namen der Zäpfchen bzw. deren Zusammensetzung.
Danke, Nic

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 13:57
Liebe Nic,

Mail an Dich ist raus, bitte piep durch, ob sie ankam :D

Hier die Zusammensetzung der Rosenzäpfchen:

Rosae flores plv. (Rosenblütenpulver)
Tinct. Lamii alb. e. flor. (Taubnesseltinktur)
Alchemilla vulg. 0 (Frauenmantel urtinktur)
Echinacea 0 (Sonnenhut urtinktur)
Majorana O (Majoran) aa. ad. 2,0
Oleum Rosae verum (äther. Rosenöl) gtt. III
Massa supp. (Zäpfchenmasse) ad 20,0
M.f.supp.: divid. in part. aequ. Nr. X

Nun wisst Ihr alle BESCHEID :+
Liebe Grüße von
Katja :)

Ria
26.04.2005, 14:34
liebe katja,
du bist ein SCHATZ!
HERZLICHEN dank für deine wundervolle ausführliche antwort.

gerne hätte ich die telefonnummer der apotheke in münchen.
die rosenzäpfchen verströmen sogar schon übers netz ihre
heilsame wirkung... allein der name ist wunder-schön:-)

ich werde gleich mal sehen, wo ich das rosenholz-öl in
österreich kriegen kann. und dann geht's los mit der
wellnesskur für meine flora;-)
rosenzäpfchen... da wird sie sich freuen:-)

alle liebe
und DANKE nochmal!

RIA

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 14:57
Liebe Ria,

Telefonnummer kommt SOFORT :)
Und mir ging es ähnlich mit dem Rosenduft .. hmm.. zumal ja Biggi schon immer an sich von den Rosen so schwärmt.

Also ICH habe das Rosenholz über www.sunarom.net bestellt. Heike liefert doch bestimmt auch nach Ösiland oder???

Bitte schreibe, ob die Nummer bei Dir ankam ja? Damit ich sicher bin.

Ganz liebe herzliche Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren

wünscht Dir Katja
Liebe Grüße nach Ösiland :) :) :) (Meine Eltern fahren seit Jahren JEDES Jahr da hin und schwärmen IMMER)


:9

Nic
26.04.2005, 15:14
Hallo Katja,
so, nun sind die Zäpfchen schon bestellt und bald auf dem Weg zu mir!!!
Ich werde jetzt zunächst noch die andere Kur mit Rosenholz-ÖL (nehm ich übrigens an meinen freien Tagen auch mal tagsüber), Döderlein und Vagi-C machen und dann anschliessend die Rosenzäpfchen probieren! Was hälst Du von dieser Reihenfolge?

Liebe Grüsse und bis bald!
Nicole

Ria
26.04.2005, 15:23
liebe katja,
in meiner inbox steht nix?!?
meine e-mail addi wäre folgende: lillisworld@hotmail.com

nochmal wegen dem frauenmantel:
den muss ich trinken, ja?
oder bäder machen?
oder beides? :-)

Christina_Muetzi
26.04.2005, 15:24
Liebe Katja,

wenn du wüsstest, wie sehr ich mich für dich freue!!! Und dabei habe ich heute ganz vorsichtig nach deiner Antwort gesucht. Und dann die Bestätigung deines so guten Körpergefühls. Ich bin einfach nur begeistert. Du bist für mich wieder mal ein lebender Beweis für: die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, Vertrauen in sich, seinen Körper und alte Naturheilmittel zu haben, den Einklang mit sich und dem Körper zu finden und dann endlich wieder ein Gefühl für den momentanen Gesundheitszustand zu finden. Ich finde es großartig, dass du diesen Weg gegangen bist.

Lass dich ganz fest umarmen und dir sagen, dass du wirklich seeeeeeehr stolz auf dich sein kannst.

Liebe Grüße

Christina_Muetzi

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 15:34
Liebe Ria,

Mail ist jetzt nochmal raus, ich hatte die erste auch als Mail.. wer weiß, wo sie hinflog :)

Frauenmantel ist zum Trinken und wenn Du willst auch als Sitzbad oder als Spülung (obwohl ich nicht so ein Fan von Spülungen bin) Schmeckt eklich und bitter, aber DAT HILFT :) :) :) Ich hab es nur als Trinken gemacht, in meinem Zäpfchen war Frauenmantel als Urtinktur mit drin.
Wenn Du über google nach Frauenmantel oder Alchemilla suchst, erfährst Du vieles über das Wunderkraut :)

Ganz liebe Grüße
Katja
(Wenn Du Fragen hast, IMMER her damit, ich weiß, wie das ist, wenn man ALLES wissen will) )(

Katja aus Erfurt
26.04.2005, 15:41
Liebe Christina,

ja GENAU!!!!!!!!!!!!!!!!!! ICH sitze hier überglücklich und die Glückshormönchen sprühen nur so!!!!

HERZLICHEN HERZLICHEN DANK nochmals :) :) :) :9

Was hätte ich nur ohne DEINEN Buch-Tip gemacht!! Dort war alles auf so optimischte Weise geschrieben und nicht so: PAP III D = Koni, wie es die Schulmediziner GERN mal machen!!!

Ich stell mir gerade vor, wie es wäre, wenn statt sinnlosen Broschüren in den Wartezimmern oder auch Info-Broschüren über Kliniken mit diversen Eingriffen lieber mal das Alchemilla-Buch liegen würde oder das Babygeflüster-Buch von Biggi :) :) :) DAS wäre doch mal ne Maßnahme wat??

Vielen Dank, dass ich heute für Dich der lebende Beweis bin, dass MAN auch selber was tun kann, bzw. es einfach probieren SOLLTE!!!! Operative Eingriffe kann man - wenn nötig - ja noch nachschieben, aber VORHER steht eben was ganz anders.

Ein HOCH auf die Naturheilmittel und ein HOCH auf das Internet und dieses wunderschöne Forum.. Was hätte ich nur ohne Euch gemacht?? Wahrscheinlich heute meinen Überweisungsschein für ne Koni in der Hand gehabt!! NIX DA!!!

Katja hat gut gekämpft und jetzt geht es weiter, damit der PAP II gut gehalten wird :) :) JAWOHL.

Eine ganz liebe herzliche und nochmals dankbare Umärmelung für Dich liebe Christina und Deinem tollen Buch-Tip.

Liebe Grüße von der glücklichen
Katja aus Erfurt
:D :P

Christina_Muetzi
26.04.2005, 17:42
Liebe Katja,

so viele Worte des Lobes! *hust, räusper, ganzrotwerd*

Aber das Buch ist ja leider nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe es auch "nur" empfohlen bekommen. Ich muss also die "Blumen" weitergeben.

Aber nichtsdestotrotz ist es ein wunderbares Buch und ich bin echt froh, dass du die Begeisterung so teilen kannst. Manche Frauen können leider doch nicht ganz so viel damit anfangen und tun den heilkundlichen Weg als Hokuspokus ab.

Aber dein Gedanken, solch ein Buch in einem Wartezimmer auszulegen, wäre schon fantastisch. Aber leider würde es in einigen Fällen den Ärzten das Geschäft versauen. Von daher wird dieser Zustand sicher nicht eintreten. Ich versuche nur immer wieder bei meinen Mitmenschen, ihre Sinne für solche Ansätze zu schärfen. Ich glaube, das ist das einzige, was frau tun kann. Ich hoffe nur, dass noch viele andere Menschen, dieses Buch und andere verinnerlichen können.

Also liebe Katja, jetzt genieße noch deine überschäumenden Glücksgefühle und lebe deinen Erfolg aus. Ich freue mich riesig für dich. Schön, dass du es geschafft hast.

Drücke dich ganz dolle zu Boden.

Liebe Grüße

Christina_Muetzi

Katja aus Erfurt
27.04.2005, 08:00
Liebe Christina,

:) :) Natürlich weiß ich doch, dass diese schöne Buch nicht von Dir ist! ABER.. DU hast den TIP gegeben und DAS zählt :9 Es gibt UNMENGEN an Büchern.. und mitunter ärgert man sich nach dem Kauf - gerade wenn man bei Amazon bestellt - dass es dann doch nicht das ganz so passende ist :-( Aber wenn andere Frauen schon Erfahrungen mit sehr sehr guten Büchern haben, DANN ist es doch sooo schön, wenn man an dieser Erfahrung teilhaben darf und auch davon lernen kann. Und das habe ich DEFINITIV! :P Also geben wir hier mal unbekannterweise die Blumen an die Autorin weiter :D

Nein, hokuspukus ist ein Naturkunde-Buch NATÜRLICH nicht!!!! Wie gesagt, ich bin wirklich nicht GEGEN ein Koni oder gegen eine OP an sich, ABER, es wäre doch schön, wenn die Zeit des Nachtestens mit naturheilkundlichen Mitteln genutzt werden könnte!!!! JAWOHL.. und das werfe ich wirklich vielen (nicht allen!) Ärzten vor, dass sie leider nicht so denken!!!! Man bekommt den Anruf aus der Praxis, Befund positiv, kommen sie dann und dann wieder und BASTA! Und das wars?? HALLO?? So geht das doch nicht! Aber entschuldigt bitte den Zynismus, wahrscheinlich bringt ein kurzes Beratungsgespräch über diverse Medikamente oder auch naturheilkundliche Sachen natürlich längst nicht so viel Geld, wie ne Überweisung zur Koni ect! Die Krankenkasse müsste VORSORGE viel mehr honorieren gel? :)

Ganz liebe herzliche Grüße nochmals an Dich liebe Christina
Katja aus Erfurt :) :) :)

klarah
27.04.2005, 20:44
Hi Katja,

das ist ja alles total überwältigend, was geschehen ist, was du unternommen hast, und das du uns daran teilhaben läßt. Ich freue mich für dich.
Nun zu meiner kleinen Bitte: Könntest du mir bitte auch die Telefonnummer und den Namen der Apotheke verraten, die diese speziellen Rosenzäpfchen zubereitet?

Ich habe eine ganz liebe Freundin, die schon ganz ganz nahe daran ist, operiert zu werden. Sie hat immer wieder schlechte Befunde, und soweit ich mich jetzt erinnere war ihr letzter Befund sehr besorgnisserregend.
Eine andere Freundin hat nach ihrer Konisation bereits zwei Babys verloren (war schon sehr weit in der Schwangerschaft), weil der Muttermund nicht mehr richtig hielt. Die Fruchtblasen sind immer ganz schnell nach unten gerutscht, weil der Muttermund sich ohne Vorwarnungen öffnete. Die Fehlgeburten waren dann nicht mehr aufzuhalten.

Es wäre so schön, wenn das durch die tollen Maßnahmen die du bei dir erlebt und durchgeführt hast aufgehalten werden kann. Ich meine jetzt die schlechten Befunde beim Abstrich.

Wenn ich alles beieinander habe schicke ich ihr die gesamten Postings, damit sie sich selbst entscheiden kann, was sie machen möchte.

Ganz lieben Gruß
Klara

Katja aus Erfurt
28.04.2005, 08:34
Hallo liebe Klara,

na klar bekommst Du die Telefonnummer per Mail geschickt :) ratzi fatzi :9

Genau.. Du gibst Deiner Freundin dann die ganzen Postings und sie kann entscheiden, wie und was sie genau nehmen soll und will.
Wenn sie schon schlechte Befunde hatte, würde ich auch sehr zu den regnerierenden Vaginalzäpfchen (bei PAP III D-Befunden) hintendieren!! Die gibt es genau bei der gleichen Apotheke und die hatte ich auch immer abwechselnd mitgenommen. Nächste Woche fang ich dann mit den Rosenzäpfchen an.

Ich drücke Deinen beiden Freundinnen ganz ganz ganz sehr die Daumen, das diese Postings auch MUT machen, dagegen zu kämpfen und nicht tatenlos zusehen zu müssen.. Wenn man kämpfen kann, kann FRAU - meiner Meinung nach - etwas einfacher damit umgehen.. denn sie weiß ja vom Kopf her, ich KANN es einfach versuchen. ich sitze nicht tatenlos rum und kann nur abwarten.

Ganz ganz viele liebe an Dich liebe Karla und Deinen zwei Freundinnen und alles GUTE für evtl. eine nächste glückliche Schwangerschaft :D

Gabriele1
05.05.2005, 16:16
Liebe Katja,

bin gerade auf Deinen Beitrag gestoßen und sehr an Neuigkeiten zu diesem Thema interessiert. Bei mir wurde im vergangenen Jahr auch PAP IIID festgestellt. Der zweite Test war dann bei PAP II und wurde gestern nochmals überprüft. In der nächsten Woche erhalte ich das Ergebnis.

Vorangegangen sind 4 IVF´s mit hohen Hormongaben. Bei meiner Freundin (auch 4 IVF´s), wie auch bei mir, wurden aufgrunddessen diese PAP-Werte festgestellt. Bei dem 2. Test war aber wieder alles im "normalen" Bereich. Ich gehe also auch dieses Mal davon aus, daß sich die Werte wieder in dem normalen Bereich befinden werden.:-)

Vielen Dank für die hilfreichen Tips und den Hinweis auf das Buch. Werde gleich morgen im Buchhandel nachfragen. Meine Schwester hat auch immer wieder Probleme mit diesen typischen Frauenkrankheiten.

Liebe Grüße aus Berlin
Gabi;-)

Biggi
06.05.2005, 08:36
Liebe Katja,


ich möchte dir gratulieren,
und dir auch mal sagen:

Ich ziehe meinen Hut vor deiner Courage!

Das ist immer leichter gesagt, als getan.
Es ist aber auch richtig und vernünftig.

Mich selbst hat eine vermasselte Konisation einige Schicksalsschläge
einstecken lassen müssen,
das ist lange her,
und ich weiß,
die Verfahren sind heute anders.

Der Weg dorthin war aber auch einer,
in dem man mir keine Zeit gab,
mal nachzudenken,
in mich hinein zu fühlen,
oder Entscheidungen mit zu treffen.

Eine Vertretungsärztin schickte mich binnen Stunden in die Op.
Mein Gyn kam zurück, und sagte: das sei viel zu voreilig geschehen.
Den Schaden habe ich ausgebadet.

Ich wollte nicht jammern,
ich wollte nur nochmal aufzeigen,
dass die Zeiten und Verfahren sich ändern,
unter anderem auch deshalb,
weil die Frauen mitreden, miteinscheiden.

So ist es so,
dass du hier ganz bestimmt vielen Frauen Mut machst.
Und du hast auch deinem Arzt Mut gemacht.

Eigentlich hast du die Welt nun ein kleines Stück verändert!


lieber Gruss

Biggi

Katja aus Erfurt
06.05.2005, 09:04
Liebe Biggi,

ich bin direkt ein bisschen verlegen, über Dein wunderschönes Posting :)

Danke!! Vielen herzlichen Dank!
Aber weißt Du, woher ich diesen Mut hatte?!! Aus dem wunderschönen Forum! Hier bekam ich die Kraft und die zahlreichen Tips. Wo FRAU darüber nachdenken sollte und muss, was der Arzt ihr sagt!!!! Viele Frauen hatten Tips und GENAU DAS hat mir Mut gemacht.. ohne diesen hätte ich wohl tatenlos auf den nächsten PAP-Test gewartet.

In meiner Bekanntschaft sind zwei Frauen, dor vor 2 - 4 Jahren eine Konisation bekamen. Diese fragte ich, welchen PAP-Befund sie hatten. KEINE von Beiden wusste ihn!!!! KEIN Arzt sagte es ihnen!!!!! Schon allein das zeigt, dass es auch bei den Frauenärzten großen Handlungsbedarf gibt.. AUFKLÄRUNG ist das Zauberwort. Und nicht einfach OP ausstellen.

Es tut mir sehr sehr leid, dass auch DU eine vermasselte Konisation hinnehmen musstest!! Es ist schrecklich sowas zu durchleben.

Aber Du hast vollkommen Recht, evtl. macht dieses und auch andere Postings Frauen UNENDLICH viel Mut zu handeln und NICHT tatenlos abzuwarten. DAS ist nämlich das schlimmste. Wenn man kämpfen kann, sieht die Welt GANZ anders aus.

Herzlichen Dank nochmals liebe Biggi
ich umarm Dich mal ganz lieb
Hab Dank für dieses wunderschöne Forum
Allerherzlichst Katja aus Erfurt :) :) :)

Biggi
06.05.2005, 16:06
Meine Süße,

ich danke dir für diese Zeilen,

die kann ich gut gebrauchen in dieser Zeit,
wo ich kurz davor bin, mal die "Forumsnetiquette" nach oben zu schieben,
in der Hoffnung,

dass wir uns hier alle wieder mehr UMeinander kümmern,
und MITeinander sind.


Du bist eine richtige Löwenmutter,
das würde ich ganz laut rufen,
wäre ich dein Kind!

lieber Gruss

Biggi

Katja aus Erfurt
07.06.2005, 13:43
Hochschubs für Maria
:) :) :)

nanutschka
07.06.2005, 18:07
Liebe Katja,
ich hätte mal eine Frage an Dich. Ich habe gestern leider auch einen PAPIII - Befund bekommen und nun wollte ich Dich fragen wo ich diese VAGI C und Wobe Mugos E herbekomme und was diese bewirken und was Rosenholztampons sind????

Ich hab komischerweise keinen Ausfluss nur so ein Gefühl wie wenn ich eine Scheidenentzündung hätte.
Noch eine Frage hätte ich *kicher*. Darf man Sex haben??? Mein Mann ist nämlich schon ein bissi unleidlich weil ich als ich meine "Hormonstörung" hatte, null Lust auf Sex hatte und wenn ich ihm jetzt noch sage das es nun wegen dem PapIII nicht geht wird er mehr als unleidlich werden und ich auch zumal meine Hormone nun wieder in Ordnung sind :-)

Ich weiss das sind viele Fragen auf einmal aber ich hoffe das Du mir weiterhelfen kannst.

Liebe Grüße
Nanutschka
Wir werden Mütter für besondere Kinder, deswegen müssen wir auch einen besonderen Weg gehen.

Katja aus Erfurt
08.06.2005, 07:19
Liebe Nanutschka,

lass Dich erstmal ganz lieb drücken wegen Deinem PAP III Befund!!!

Nur Mut, in dem Posting hast Du ja bestimmt schon soooo viel gelesen, wir auch mein Kämpfen belohnt wurde, dank der Hilfe von soooo vielen Frauen :) :) :)

Also:
Vagi-C kannst Du in jeder Apotheke bestellen. Es ist 100 % reines Vitamin C und bewirkt, dass sich - einfach formuliert - neue Schleimhaut aufbaut, damit der negative Befund weggkommt.
Wobe Mugos E bekommst Du auch in jeder Apotheke. Es ist ein Enzympräperat u. a. bei Tumoren, Langzeittherapie, Metastasen und Virusinfektionen (Herpes zoster). Da ich schon länger mit PAP II K rumgedoktert hatte, habe ich mir dieses Mittel auch geholt. Es ist leider SEHR SEHR teuer. 40 Tabletten für 36 Euro. Aber das war es mir wert. Ich hatte mich damals direkt mit der Firma in Verbindung gesetzt und nachgefragt.

Rosenholz-Tampons
Einfach über sunarom das leckere Rosenholz bestellen. Dann ca. 2 ml (also einen kleinen mini Schwub) Olivenöl nehmen und 5 Tropfen Rosenholz dazu. Dann einen Tampon damit vollsaugen lassen und diesen über Nacht in Dir wirken lassen.

Ich habe das mehrere Wochen täglich gewechselt, also Vagi-C, Rosenolz, Döderlein und aufbauende Vaginalzäpfchen bei PAP IIID Befunden. Und habe dann die Abstände auseinander gezogen... aller 3 Tage also mal Vagi-C, dann aller 3 Tage Rosenholz usw. Und habe dazu jeden Tag Frauenmanteltee getrunken! Dieser schmeckt zwar scheußlich, ist aber auch SEHR SEHR gut!!!

Ich denke auch, auffällige PAP-Befunde machen sich bei jeden anders bemerkbar, manche haben Ausfluss und andere wiederum nur so ein Gefühl wie bei Dir!
NATÜRLICH darf FRAU und MANN dabei Sex haben!!!! Sonst hätte ich ja schon 2 Jahre mit Unterbrechungen nicht haben dürfen ;) Was für eine Horror-VORSTELLUNG :) :) :)

Ich habe aber auch schon im Netz gelesen, dass bei PAP IIID Befunden oder höher, lieber mit einem Kondom verhütet werden sollte, weil bestimmte Stoffe des Mannes, FRAU reizen können und das sollste bei PAP-Befunden vermieden werden! Also ich habe das nie gemacht, aber ich habe diese Info auch erst vor ein paar Wochen gelesen.

Wenn Du noch Fragen hast, immer her damit :)

Herzliche Grüße von
Katja aus Erfurt :P

nanutschka
08.06.2005, 08:36
Liebe Katy,
ich gratuliere Dir zu Deinem positiven Befund.Vielen Dank für Deine Antwort. Vagi C hab ich mir schon in der Apotheke bestellt. Döderlein habe ich zuhause. Werde heute gleich damit anfangen.

Nochmals vielen Dank für`s helfen.

Liebe Grüße und alles Gute
Nanutschka
Wir werden Mütter für besondere Kinder, deswegen müssen wir auch einen besonderen Weg gehen.

Katja aus Erfurt
22.06.2005, 10:26
Hochschubs für Wenke

Cordula
05.08.2005, 09:15
Liebe Grüße, Cordula

Gott gab uns die Erinnerung, damit wir im Dezember Rosen haben koennen. (James M. Barrie)

ds
31.05.2006, 18:35
hallo katja, ich habe deine antwort gelesen zum thema vaginalzäpfen bei PAP III D, du hättest so ein "mixtur" bekommen von dem apotheker in münchen für die regenerierenden vaginalzäpfen? die dir gut geholfen haben. bitte sei so nett und sende mir die tel nr und die adresse, denn ich hatte auch dieses ergebnis beim abstrich u forsche bereits seit drei monaten im netz und habe bisher, bisauf wegschneiden noch nichts gefunden was hilft. und eine impfung die es nicht auf dem markt gibt. ich wäre dir super dankbar wenn du mir eine email auf schubert.daniela@gmx.de sendest. drücke dich

Katja aus Erfurt
01.06.2006, 07:47
Liebe Daniela,

ich maile sie Dir gerne zu.

Ganz viele liebe Grüße
Katja aus Erfurt mit ganz lieben Grüßen zum Kindertag :) :) :)

Katja aus Erfurt
26.07.2006, 09:50
Ihr lieben Frauen,

in dem "Frauenmantelbuch" ist ja u.a. geschrieben, dass Vitamin A (A-Mulsin) sehr gut für schlechte PAP-Befunde ect. ist. Leider ist es ja vom Markt genommen.

Dank der Hilfe etlicher Frauen (die mich angeschrieben und gefragt hatten), haben wir uns in Verbindung mit den Autoren gesetzt. Sie haben auch eine Internet-Seite.

A-Mulsin kann bei www.kraeutergarten-muenchen.de (Petalozzistraße 3) bestellt werden. Es heißt Vitamin-A Palmitat Öl. Dann in einen kleinen Schwubs Olivenöl wenige Tropfen geben und dies auch mit einem Tampon über Nacht einwirken lassen (ähnlich wie bei dem Rosenholz).

Außerdem ist die Alchemilla Urtinktur nun von Alcea zu haben, statt wie früher von Ceres.

Weiterhin kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Frauendusche mit Anwendung von z. B. Alchemilla und noch etlichen anderen schönen Sachen, wie z. B. einen Tropfen Lavendelöl von Sunarom sehr sehr angenehm und wunderschön duftend ist.

Ganz liebe herzliche Grüße von
der Katja aus Erfurt :) :) :)

Nadja
26.07.2006, 18:19
Liebe Katja,

vielen Dank für Deine fleißige Recherche.

Ich weiß ja leider noch nix Neues über meinen PAP IVa, erst Antibiotika und jetzt habe ich propmpt meine Periode bekommen und es kann kein Abstrich gemacht werden. Also weiter warten, sehr zermürbend.

Als Vorbereitung werde ich morgen trotzdem mal in der Pestalozzistr. vorbei fahren - muss ja ausnutzen, dass ich Münchnerin bin.

Liebe Grüße
Nadja

Heike_W
08.09.2006, 12:21
Liebe Katja,

das macht mir Mut, was Du schreibst. Und die vielen guten Infos sind Gold wert! Herzlichen Dank. Auch ich plage mich nun schon seit zwei Jahren mit einem PAP 3d rum, war zwischendurch wieder mal 2e, aber jetzt schon wieder länger PAP 3d. Da ich nun in München wohne, bitte auch ich Dich um die Adresse dieser Apotheke. Das ist für mich ja geradezu genial, wenn sich hier vor Ort jemand so gut auskennt.


Alles Gute und Liebe und herzlichen Dank im Voraus!

Heike

Katja aus Erfurt
08.09.2006, 12:28
Liebe Heike,
das ist die Eversbusch-Apotheke
089/8122159

Bitte mail mir, ich würde Dir gern noch ein paar andere Tips geben..!!!

Ganz viele liebe Grüße
von der Katja aus Erfurt
Antwort kommt leider erst am Montag

mariaS
21.12.2006, 10:08
Hallo Katja,

Ich habe seit meinem letzten Pap Abstrich im Oktober PapIIId. Ich würde total gerne auch so ein Erfolgserlebnis haben wie du. Könntest du mir bitte ganz genau schreiben was du gemacht hast und wie lange.

Ich habe auch schon das ALchemilla Buch gekauft und die Regenerierenden Zäpfchen bestellt. Wie hast du das mit den Rosenholz Zäpfchen kombiniert?

Ich wäre dir für genaue Infos sehr sehr dankbar!

liebe Grüße
Maria

Mathias
13.07.2007, 22:09
Hallo Katja,

auch bei meiner Frau ist ein PapIIID Befund gestellt worden, nun such ich im Netz nach Infos. Kannst Du mir die Tel bzw Adresse der Apotheke aus München schicken, die die Regenerationszäpchen herstellt?

Tausend Dank,
Mathias

Katja aus Erfurt
16.07.2007, 07:47
Hallo Mathias,

na klar kann ich das.

Ich mach das jetzt mal hier Online. Damit auch andere Frauen die Nummer sehen können.

Das ist die Eversbusch-Apotheke in München
089/8122159
eversbusch-apotheke@gmx.de

Ganz liebe Grüße und alles Gute für Deine Frau

die Katja mit viel Sonne ;-)

Mathias
16.07.2007, 15:19
Hallo Katja,

ich Danke Dir.

Wie ist es denn eigendlich bei Dir weiter gegangen,- ist ja schon einige Zeit her, hattest Du nochmal Probleme mit den PAP- Werten?

Danke für Deinen freundlichen Gruß, wir sind eigendlich ganz guter Dinge und meine Frau ist froh, etwas tun zu können und nicht nur abwarten zu müssen. Insofern schonmal toll, dass wir über Dich an die Infos kommen konnten.
Gruß Mathias

Katja aus Erfurt
16.07.2007, 15:23
Ihr Lieben,

ich werde morgen mal GAAANZ ausführlich berichten gel?
In einem neuen Link.. sonst platzt der Thread ja hahahaha :) :) :)

Liebe Grüße von der
schwitzenden Katja

Katja aus Erfurt
06.03.2008, 08:29
Hochschubs
:) :) :)
Viele Grüße von der Katja

surfbiene
25.02.2009, 14:32
hallo an alle hier in diesem forum ein liebes hallo .

:yesnod:

ich hoffe das hier ab und zu nochmal jemand reinschaut ? das letzte posting ist ja schon eine weile her.

ich möchte danken für die vielen tipps und anregungen wie man einen PAP befund mit naturheilkunde bessern kann. habe mir das buch alchemilla das hier schon mal genannt wurde gekauft dazu einige der heilmittel und werde sobald alles angekommen ist damit loslegen !

ich bekam vor einigen tagen den befund PAP IIk. obwohl man überall liest das das eigentlich noch immer harmlos ist, lässt mir das keine ruhe. vorallem weil verdacht auf HPV bestehen könnte. ich kann das nicht nachvollziehen da ich erstens immer treu wahr und zweitens mein mann mein 1.ster und eben einzige mann im leben war und ist. also wie kann man nach 19 jahren ehe plötzlich eine HPV infektion bekommen ? öffentliche toiletten oder wie. nun denn. ich muss in drei monaten zu einem weiteren abstrich. bis dahin werde ich alles geben und mit "natur-pur" an mein ziel zu kommen und schlimmeres zu verhindern.

würde mich freuen auf eure antworten