PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nochmal wegen Spermiogramm!


Sanne
13.04.2005, 18:06
Hallo,

erst einmal danke für eure Beiträge. Das gibt mir Kraft und Mut. Ich war gleich nach der Arbeit zunächst im Schlecker und habe mir ein Kombipräparat aus Zink, Vitamin C und E, Selen und Folsäure besorgt (von Doppelherz). Anschließend war ich noch in der Apotheke wegen Phythohypophyson und sie meinten, dass es aus dem Verkehr gezogen wurde. Deswegen bin ich dann in eine andere Apotheke und dort habe ich dann das Nachfolgeprodukt Pytho L bekommen. Ich hoffe, dass es das richtige ist. Wie können wir ansonsten noch die Spermien verbessern?
Ach noch eine Frage: Ich habe im alten Forum schon einmal wegen meinen Absonderungen aus der Brust geschrieben, die trotz verschiedener homöopathischer Mittel einfach nicht besser werden wollen. Ich hatte vor 2 1/2 Jahren bei der Blutuntersuchung einen grenzwertigen Prolaktinwert, der aber laut Frauenärztin noch nicht behandlungsbedürftig war. Habt ihr hier vielleicht noch eine Idee, was ich ausprobieren könnte?

Zum Thema Profil: Wie kann ich dieses denn anlegen. Ich glaub, ich bin einfach zu blöd dazu. werde mein Glück nochmal probieren.

Viele liebe Grüße,
Sanne