PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich danke euch das ihr mich so lieb empfangen habt


ameena
19.11.2005, 21:50
Ich möchte mich gerne bei euch für eure anteilnahme
und eure wärme bedanken. Ich bin froh das ich nicht
alleine bin.Hätte nie gedacht das es so viele betroffene
gibt,den im leben wird dises thema irgendwie ignorirt.
dabei ist es ein unglaubliches großes thema was sehr wichtig ist .
Ja ich bin seit 7Jahren Verheiratet aber mit diesen thema kann
ich mit meinen Partner irgendwie noch nicht sprechen im
Moment tut es mir gut wenn ich mit euch reden kann,und ansonsten
für mich bin .Meine Kinder geben mir auch etwas kraft nicht
den ganzen tag an unsere kleine maus zu denken,aber am abend wenn
es dan wieder ruhig ist kommt alles wieder hoch.;(
Mein Mann sagt immer wir müssen Stark sein und nicht
traurig denn sie ist ja im Paradis wo es ihr gut geht und sie alles hat und auf uns wartet.

Sonja64
20.11.2005, 02:28
Liebe Ameena,

ja, Du hast Recht, erst im nachhinein hört man von anderen Frauen, dass auch sie ein Sternenkind haben. Mir hat es sehr geholfen zu wissen, dass ich nicht allein mit meinen Gedanken und Gefühlen war. Und es ist verständlich, dass Du erst, wenn ein wenig Ruhe am Tag eingekehrt hast, an Dein Sternenkind denken kannst.

Natürlich geht es Deiner Sternentochter (hast Du ihr einen Namen gegeben?) gut, dort wo sie ist. Aber wir hier sind zurückgeblieben, da hat jeder ein Recht zu trauern. Du bist schon stark genug, wenn Du Deinen Alltag bewältigst. Gebe Deiner Trauer einen Platz in Deinem Leben.

Viele von uns haben für ihre Kinder einen Platz eingerichtet, an dem z.B. eine Vase mit Blumen, eine Kerze oder vielleicht sogar ein Foto von ihrem Sternenkind steht. Mir hat ein solcher Platz sehr geholfen, mich mit meiner Trauer und meinem Verlust auseinander zu setzen.

Komm ruhig hierher ins Forum, wenn Du traurig bist. Sobald jemand die richtigen Worte für Dich gefunden hat, bekommst Du Antwort.


Alles Liebe

Sonja
mit Sternilein Gilles