PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Chromosomenfehler (Turner-Syndrom) !


Agie82
18.10.2005, 19:37
Hallo

Ich bin 23 Jahre alt und heiße Agnieszka (Spitzname: Agie).Bin zum ersten Mal hier.

Am 04.10.2005 hatte ich zum 2 Mal eine Fehlgeburt (13 Woche) und ich weiß, dass das Kind an einem Turner-Syndrom starb. Zwar weiß ich noch nicht viel darüber nur dass es sich um einen Chromosomenfehler handelt.

Ich bin am verzweifeln, es tut so weh. Und ich habe Angst, dass ich vielleicht keine gesunden Kinder bekommen kann. Wir müssen jetzt 3 Wochen warten bis die Ergebnisse da sind. Dann werden wir wissen, ob es sich um einen Zufall handelte oder ob es an mir oder bzw. meinen Mann lag.

Kennt sich jemand damit aus! Chromosomenfehler? Turner-Syndrom?

Ich habe einfach Angst!

Liebe Grüße
Agie

Constance
18.10.2005, 20:33
Liebe Agie!

Ich möchte Dich erstmal hier herzlich willkommen heißen. Es tut mir sehr leid, dass Du gerade wieder ein Baby hergeben musstest.
Leider kann ich Dir nichts über das Turner-Syndrom sagen.

Fühle Dich hier bei uns in Deiner Trauer aufgefangen. Hier hört Dir immer jemand zu.

Stille Grüße
Constance mit Thotti und Mika hier bei mir ,2** und Cedric für immer in unseren Herzen
Es gibt keine Worte für unseren Schmerz

In liebevollem Gedenken an unseren kleinen Sternenprinz Cedric
http://www.cedrics-seite.de.vu

Andrea mit Sternchen Janin
19.10.2005, 11:33
Liebe Agie!
Es tut mir sehr leid, dass dein Kind zu den Sternen gezogen ist.
Ich weiß leider nur zu gut, wie schlimm der Schmerz ist...
Hier ist ein Platz, wo du in deiner Trauer aufgefangen wirst und ich kann nur hoffen, dass es dir ein wenig hilft. Bei mir war es so.
Für dein Kleines möchte ich diese Kerze anzünden, die euch ein wenig Licht und Wärme spenden soll.
http://www.am-horizont.de/Kerzen/kerze6.jpg

Leider kann auch ich nichts zu dem Turner-Syndrom sagen. Unsere Tochter ist aufgrund einer Infektion und vorzeitiger Muttermundöffnung gestorben.

Ich schicke dir eine Portion Kraft für diese schwere zeit.
Stille Grüße,
Andrea mit Janin (*+ 02.01.2005/21. SSW) für immer unvergessen im Herzen

AnetteEmma
19.10.2005, 13:10
Liebe Agie,
es tut mir sehr leid, dass Du Deine Babies verloren hast. Ich kann Deine Ängste gut verstehen.
Mir ging es ähnlich, nachdem ich meine kleine Emma wegen einer Chromosomenstörung verloren hatte, obwohl ich damas allerdings schon eine gesunde Tochter hatte.
Die meisten dieser Störungen treten tatsächlich zufällig auf - soviel ich weiß ist das beim Turner Syndrom nicht anders.
Auf alle Fälle wirst Du gute Informationen finden auf der Homepage der Turner-Syndrom-Vereinigung: http://www.turner-syndrom.de/index.html
Alles Liebe und ganz viel Zuversicht
wünscht Dir
Anette

Katja75
19.10.2005, 17:06
Liebe Agie,

es tut mir sehr leid was Dir passiert ist.

Fuer Dein Baby soll diese Kerze leuchten. Moege es ihm gut gehen.

http://www.forum.frauenworte.de/user_files/2922.jpg

Lieber Gruss
Katja mit Cosmo Liam im Herzen (*01.01.05 +03.01.05; 25.Woche
ET 07.04.05)

Ann
25.10.2005, 18:43
Liebe Agie,

ich kann Dich so gut verstehen, denn auch wir haben unseren kleinen Sohn aufgrund eines Chromosomenfehlers in der 16.SSW hergeben müssen allerdings ist es meinem Fall nicht das Turner-Syndrom sondern das Wolf-Hirschhorn-Syndrom und bgeleitet uns schon die ganze Zeit denn ich weiß seit Jahren dass ich Trägerin dieser Erbkrankheit bin. Von daher gebe ich Dir den Tip unbedingt in der nächsten Uniklinik eine genetische Beratung in Anspruch zu nehmen falls Ihr das noch nicht bisher gemacht habt. Ich trauere auch so sehr zumal ich gerade vor zwei Wochen noch eine Fehlgeburt hatte allerdings sind die Ergebnisse auch noch nicht da, aber man vermutet wieder dass es am W.-H-Syndrom lag.
Sei von hier aus gedrückt mir geht es auch echt beschissen im Moment und man weiß nicht wie es weiter geht aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Alles Liebe wünscht Dir Ann.

Kathrin_Oliver
12.11.2005, 14:55
Liebe Agie,
es tut mir sehr leid, was Dir passiert ist.
Auch unsere kleine Jette ist am 01.09.05 (geb. am 09.08.05) von uns gegangen. Bei ihr wurde eine Trisomie 8 festgestellt. Diese tritt auch rein zufällig auf.
Wir haben uns Infos über Chromosomendefekte bei www.leona-ev.de geholt. Dies ist ein Verein für Eltern von chromosomal gesch. Kindern.
Du kannst es ja mal hierüber probieren. Sie schicken Dir auch Adressen von anderen betroffen Eltern.
Liebe Grüße
Kathrin (mit Jette ganz fest im Herzen)