PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kaum zu glauben


mo
28.09.2005, 18:50
hallo

ihr könnt euch nicht vorstellen was mir heute passiert ist!!!!!!

ich war mit meiner tochter louisa beim einkaufen die mal wieder von nichts anderen sprach als von ihrer kleinen schwester alessia(13.09 zu den sternen gegangen) als wir an die kasse kamen stand eine frau da die wohl vor kurzen ihr kind geboren hatte und erzählte der verkäuferin wie schrecklich es doch ist das sie ein mädchen bekommen hat das ihr mann und sie so gerne einen jungen bekommen hätten das ihr bruder sagte das er kein patenonkel werden will weil doch mädchen so schrecklich sind die verkäuferin sagte so ganz tocken zurück schicken könne man das baby ja jetzt nicht mehr worauf die frau sagte ja leider!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

louisa schaute mich ganz traurig an und sagte ganz laut (louisa wird im nov 5 jahre alt) mama wir hätten unsere alessia gerne bei uns aber nun ist sie ja im himmel aber wenn die frau ihr baby nicht will soll sie es uns doch geben.

ich hätte heulen können es tut wieder so weh meine kleine ist doch erst vor 2 wochen von uns gegangen ich habe für ein paar tage alles recht gut verdrängen können und nun geht es mir wieder mehr als schlecht ich bin total fertig alles ist wieder so nah und schmerz so sehr.
wie kann man sich das recht raus nehmen so unter mädchen oder jungen zu unterscheiden und vor allem seine liebe daran zu messen ich kann das nicht verstehen und will es auch nicht

liebe grüße silke

ClaudiaMichael
28.09.2005, 21:32
Liebe Mo,

ich bin sprachlos! Wie kann man sowas sagen?! Ich weiß nicht, ob ich mich hätte beherschen können. Die soll doch froh sein, überhaupt ein lebendes Kind im Arm zu halten. Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Laß Dich nicht unterkriegen! Ich drück Dich mal!

[center]Liebe Grüße
Claudia

Constance
29.09.2005, 10:36
Liebe Silke!

Das ist doch wie ein Schlag ins Gesicht für uns. :(
Ich könnt mich maßlos aufregen }(

Solche Frauen könnte ich nur schütteln, merken die eigentlich noch was????
Es ist doch sowas von sch....egal, ob Mädchen oder Junge. Sie soll froh sein, dass ihr Kind bei ihr sein kann.
Ich glaube, da hätte ich nicht ruhig sein können. Obwohl ich sonst nicht so bin, ich hätte ihr vor Ort die Meinung gesagt.

Naja, es muss eben auch unendlich dumme Menschen geben....

Liebe Grüße
Constance mit Thotti und Mika hier bei mir ,2** und Cedric für immer in unseren Herzen
Es gibt keine Worte für unseren Schmerz

In liebevollem Gedenken an unseren kleinen Sternenprinz Cedric
http://www.cedrics-seite.de.vu

Sabrina
29.09.2005, 10:44
Liebe Silke,

die Reaktion Deiner Tochter ist schon bemerkenswert. Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie Kinder mit dem Tod unserer Kinder umgehen.

Diese Frau hat einen totalen Knall!!!!! Ich verstehe nicht, wie man so etwas loslassen kann.

michaela1602
29.09.2005, 18:19
Liebe Silke,
Klasse, daß Deine Tochter dazu das Passende gesagt hat!Super!
Mir ist vor einigen Tagen etwas ganz Ähnliches passiert. Ich stand auf dem Markt beim Bäcker, und die Frau, die vor mir dran war, stöhnte, wie fertig sie doch sei, weil ihr kleines Baby (erst einige Wochen alt) sie nur 3 Stunden in der Nacht schlafen lassen würde und die oder der Große ( genau weiß ich das nicht mehr) würde ja auch total nerven... Da hatte ich echt die Schnauze voll, am liebsten hätte ich sie gefragt, ob sie mit mir, einer Mama ohne lebendes Baby im Mutterschutz, tauschen möchte.
Die sind ja alle sowas von oberflächlich! Mich bringt das je nach Tagesform total zum Herumwüten.
Aber ehrlich: eintauschen würde ich meine Lilli niemals...
Lieben Gruß,
Michaela