PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : traurig


goldkind
27.06.2005, 19:41
Noch nie im Leben habe ich einen solchen schmerz erlebt- und doch bin ich im leben und kann ihn fühlen, den schmerz, die verzweiflung, die tränen, die mir die wangen herunterlaufen. die kleine erdnuss, die mich so kurz begleitet hat und mir in dieser zeit so viel bedeutet hat, wird all das nie erleben, da alles vorbei war bevor es begann.
ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass ich so schnell schwanger werden würde, es gab keine planung oder besondere vorsicht. und dann war der test positiv, und in mir das gefühl, dass es das richtige sei, das sich alles ändern würde und auch die gewissheit, dass es ein kind der liebe war, das es nach einem monat ohne verhütung bereits empfangen wurde. auf dem ultraschall zeigte sich eine kleine erdnuss, die geborgen tief in mir lag- da alles so schnell ging wurde das erste bild ohne den werdenden vater gemacht, was ich jetzt zu tiefst bedaure. jeder weiss, wie schwer eine solche erdnuss es hat, die ersten wochen zu überleben, und doch glaubt man nie daran, dass es nicht leben wird. aber es war so, in der 8. woche habe ich bauchschmerzen bekommen und es hat begonnen zu bluten, erst wenig und dann immer mehr. der gang ins krankenhaus bestätigte, keine herztöne, die erdnuss noch am platz, aber alles in auflösung. und nach 2 tagen mit blutung, medikamenten und tränen ist das kurze leben endgültig vorbei. ich hoffe, dass es dem kleinen wesen gut geht, wo immer es auch sein mag - in meinem herzen wird die kleine erdnuss immer ein gewinner sein, die es einfach nicht geschafft hat. aber ein gewinner, der den vater und mich noch enger miteinander verbunden hat, zum ersten mal habe ich ihn mit tränen in den augen gesehen, er hat sich so tapfer gehalten und ist nicht von meiner seite gewichen. und es hat mir beigebracht, dass das leben etwas so kostbares ist, das man nie als selbstverständlich hinnehmen darf und das jedes kind, das auf diese welt kommt, ein geschenk ist, mehr als ich das früher je für möglich gehalten habe.
ohne wenn und aber: ich habe gelernt, das leben als noch kostbarer zu betrachten, als ich es bisher getan habe, aber traurig für die kleine erdnuss bin ich über alle masse......

KatrinRJ
27.06.2005, 22:10
Hallo ,

ein trauriges jedoch herzliches Willkommen hier im Forum.

Zur Info kopiere ich hier ein Posting von Moni rein:





<<<<<Hallo vor allem an die neuen User,

aus gegebenem Anlass, da in letzter Zeit immer häufiger Pseudonyme als Usernamen verwendet werden,
muss ich noch einmal darauf hinweisen,

daß in den Forum-Benutzerregeln eindeutig steht, daß wir hier keine Pseudonyme verwenden möchten.

Jeder der sich anmeldet,
bestätigt mit einem OK, daß er/sie die Forumsregeln gelesen hat und akzeptiert !

Es ist für mich eine mühevolle Kleinarbeit,
die Usernamen die nicht den Regeln entsprechen nachträglich zu ändern.

Die Personen anzumailen,
die Usernamen umzuändern (dies geht nicht im Forum, dazu muss ich mich direkt auf dem Server in die Datenbank einloggen),
und dies wieder zurück zu mailen.

Bitte seid so lieb und lest die Forumsregeln wirklich vorher.
Ich weiß, daß es ziemlich lang ist, aber es ist für die geschützte Atmosphäre dieses besonderen Forum sehr wichtig.

Vielen Dank, und viele Grüße von Moni.<<<<<<<<








Liebe Grüße von Katrin

bata
27.06.2005, 22:50
Hallo Goldkind,
es tut mir sehr leid, daß Du Deine kleine Erdnuss gehen lassen mußtest.
Habe ich das richtig verstanden?Ist sie heute von Euch geganfen?
Ich möchte eine Kerze leuchten lasse für Dein Kind:
http://bilder.muschel.net/kerzen/kerze008.jpg
Stille Grüße, Bata

BirgitHa1963
28.06.2005, 12:16
Hallo Goldkind,

auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum und ich wünsche Dir, dass Du Dich hier aufgefangen fühlen wirst und hier, wie viele von uns, Hilfe für diese schwere Zeit finden wirst.

Sei lieb gegrüsst
Birgit
und http://www.cosgan.de/images/smilie/engel/c020.gif Felix, am 3. Juli 2004 / 26.SSW nicht für diese Welt geboren

BirgitHa1963
28.06.2005, 12:20
Hallo Katrin,

wäre es nicht ein bisschen taktvoller, diesen Hinweis per Inbox zu geben?
Goldkind hat in einem traurigen Moment geschrieben und vielleicht nicht bedacht, dass keine Pseudonyme verwendet werden sollen......
Nix für ungut und Dir einen schönen Tag......

Liebe Grüsse
Birgit

KatrinRJ
28.06.2005, 19:35
Liebe Birgit,

Neulinge kennen sich mit der INBOX in der Regel noch viel weniger aus, als mit dem Forum insgesamt.
Von daher habe ich diesen Weg gewählt.

Ich konnte mich nicht überwinden, jemanden mit "Godlkind " anzusprechen, wenn Moni gerade erst mehrfach darum gebeten hat- auch zur Arbeitserleichterung -von Pseudonymen Abstand zu nehmen.....
Liebe Grüße von Katrin