Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Kinderwunschhilfe

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.02.2015, 15:22
Fee1986 Fee1986 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Bayern
Beiträge: 32
Unglücklich Nach Ausschabung Rut D4 - was bewirkt es genau? Und noch etwas...bitte um Hilfe

Hallo meine Lieben

Ich stelle mich einmal kurz vor, da ich neu bin :
Ich bin 28 Jahre und hatte im Jan. 2015 eine FG mit Ausschabung ( das Kind entwikelte sich in der 6.SSW nicht mehr weiter und so wurde ich in der 9.SSW ausgeschabt
Ich wurde sogar im 1. ÜZ schwanger, nachdem ich vorher meinen Progetonmangel ausgeglichen habe und jetzt Top- Werte habe *stolzbin*
Ich habe mit MÖPf und Progesteroncreme 3% nachgeholfen. Und positiv gedacht

So nun zu meiner eigentlichen Frage:
Meine AS war am 22.1.2105 und ich habe danach zunächst Arnika C 30 1x genommen, Bachblüten rescue tropfen ( wegen des Schocks etc.) und Ruta D4, als auch Calendula D4 in Wasser aufgelöst und über den Tag verteilt getrunken. ( 1,5 Wochen lang)

Laut Basaltempi hatte ich sogar schon wieder einen Eisprung ( ZT. 21) und stehe jetzt wohl kurz vor der Periode. Wir haben verhütet diesen Zyklus.

Ich hatte mir die erste Zeit nach der Ausschabung eigentlich keine Gedanken gemacht, aber einige Beiträge bezüglich Narben nach Ausschabung etc. machten mir dann doch Angst ( obwohl ich keine Angst deshalb haben wollte und so positiv eingestellt war )

Nun meine Frage: Hilft Ruta D4 dabei, dass sich die Gebärmutter auch , falls etwas verletzt wurde, wieder ohne Narben regenerieren kann oder wie muss ich die Wirkung speziell von Ruta D4 verstehen?

Ich muss dazu sagen, dass ich 13 Tage nach der Ausschabung bei meiner FA war und sie im Ultraschall noch nichts sah, sie meinte Gebärmutter und Eierstöcke schlafen noch ( hatte dann aber 9 Tage danach einen Eisprung - deutlich erkennbar an der Tempi mit sehr guter Hochlage und Absacker kurz vor ES ) und nun habe ich etwas Angst, dass zu viel SChleimhaut entfernt wurde oder etwas nicht stimmt Ich weiß jetzt auch nicht genau, was sie mit ''schlafen'' meinte.

Vielleicht kann mir einer helfen, ich mache mich so verrückt .
PS.: ich starte bald die 1. der 6 Fruchtbarkeitsmassagen bei einer Heilpraktikmerin, die das von Birgit gelernt hat ( also sie steht auf ihrer HP mit bei den Therapeuten, die das anwenden ) Ich freue mich schon sehr darauf, wollte es auch einfach mal machen um mich wieder weiblich und noch entspannter zu fühlen. Aber falls Narben da sind, macht die Massage das ja nicht weg

Das Buch und die CD" Gelassen durch die Kinderwunschzeit" habe ich auch und finde es große Klasse. Es hilft mir soo gut.

Versteht mich nicht falsch, ich denke schon meistens positiv, bin in voller Vorfreude auf mein Kind ( kann es spüren, ja sogar alle 3 Kinder, die ich mal bekommen werde, wobei das 3. Dritte Kind noch nicht sicher ist, ob es inkarnieren mag) , ich rede auch oft mit meinen Kindern und bin ganz verliebt in sie

Also daher denke ich und glaube fest daran, dass alles ok ist und ich sie empfangen kann/ schwanger werden und bleiben kann.

aber manchmal diese Angst, die dann doch wieder durchsickert....


ICh würde mich wirklich sehr über ein paar liebe Worte freuen und auch eine Antwort auf meine Frage.
Ich danke euch schon jetzt dafür

Liebe GRüße

Fee
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ausschabung, birgit zart, hilfe, kinderwunsch, ruta

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.