Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > Sternenkinder-Kerzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 28.02.2017, 13:02
Benutzerbild von HeikeH
HeikeH HeikeH ist offline
auf ihrem Weg...
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Rheinland-Pfalz, Deutschland.
Beiträge: 6.553
Standard Auch ich höre nun auf mit Anzünden, schweren Herzens

Ihr lieben Frauen alle,

es tut mir leid, dass nun langsam das Kerzen Anzünden nicht mehr jeden tag persönlich gemacht werden wird.
Aber auch ich habe privat einiges, was wichtiger ist. Was natürlich nicht heißt, dass die Kerzen nicht wichtig sind. Ich weiß, wie gut es tut, dass jeamnd an sein Sternenkind denkt.
Aber auch ich habe es nun so lange gemacht, und ich bekomme es nicht mehr wirklich in meinen Alltag gut integriert.
Sicher werde ich es hin und wieder noch tun, für Sternenkinder, die mir am Herzen liegen, aber ich werde es nicht mehr regelmäßig tun.

Vielleicht wird es einen Weg geben, mit dem auch hier noch automatisch Kerzen leuchten werden. Aber es ist auf dem Weg und noch nicht realisiert, dieses Programm, wie auch immer es aussehen kann.
Die Weiber sind mit technischer Unterstützung von Manu dabei.

Vielen Dank für euer liebevolles Anzünden, liebe Claudia und liebe Christiane, die es so lange mit mir zusammen gemacht haben, und auch für alle, die dort mitgemacht haben, im Laufe der Zeit.
Vielen Dank, liebe Bata und liebe Manu, fürs Unterstützen, tatkräftig oder technisch im Hintergrund.

Hier ist immer Platz für unsere Sternenkinder, auch im stillen und manchmal eben auch mit virtuell aktuell angezündeten Kerzen.

Ich habe mich über jedes einzelne Dankeschön sehr gefreut, weil es mir gezeigt hat, dass unsere Worte ihre Adressaten fanden.

Die Sternenkinder werden immer in meinen Gedanken sein, und damit meine ich nicht nur meine eigenen.

Ganz liebe Grüße an alle von
Heike
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 10.03.2017, 08:31
Benutzerbild von Moni
Moni Moni ist offline
Administratorin
 
Registriert seit: 21.03.2004
Ort: Insel Rügen, Deutschland
Beiträge: 3.600
Standard

Ihr lieben Frauen,
ich danke euch ganz ganz doll, dass ihr so viele Jahre so treu die Kerzen für unsere Kinder angezündet habt!

Manu hat jetzt den Jahrestagekalender fest in ein Posting integriert:
http://www.frauenworte.de/vbforum/sh...ad.php?t=54294
dieses habe ich oben angepinnt.

Bitte schlagt mal vor,
wie das weiter gestaltet werden soll.
Hat jemand noch einen schönen Text für mich, den ich in das Posting einfügen kann?
Soll ich die anderen angepnnten Beiträge löschen?

liebe Grüße von Moni.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.03.2017, 09:32
SuseG SuseG ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2009
Ort: Kreis Lippe
Beiträge: 783
Standard

vielleicht so etwas

Der Tod ist nichts
Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen
Gebt mir den Namen
Den ihr mir immer gegeben habt,
sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt,
gebraucht nie eine andere Redeweise
seid nicht feierlich oder traurig
lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben
betet, lacht, denkt an mich
betet für mich, damit mein Name im Haus ausgesprochen wird
so wie es immer war
ohne irgendeine besondere Bedeutung
ohne die Spur eines Schattens
das Leben bedeutet das, was es immer war
der Faden ist nicht durchschnitten
warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weg
Ich bin nur auf der anderen Seite des Weges

(von Charles Peguy)




Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich schlafe nicht.
Ich bin in den tausend
wehenden Winden.
Ich bin der Diamant,
der im Schnee glitzert.
Ich bin das Sonnenlicht
über dem reifen Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Wenn Du in der morgendlichen Stille erwachst,
bin ich der Vogel,
der sich schnell in die Lüfte erhebt
und zwitschert.
Ich bin der Stern,
der in der Nacht scheint.
Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot.“
American Indian




Still seid leise, es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen weiß Gott allein.
Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder,
wollten nicht auf unsere Erde nieder.

Ein Hauch nur bleibt von Ihnen zurück
In euren Herzen ein großes Stück.
Sie werden jetzt immer bei euch sein Vergesst nie,
sie waren so klein.

Geht nun ein Wind an milden Tag, so denkt,
es war ein Flügelschlag.

Und wenn ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein Engel ist niemals allein.

Sie können jetzt alle Farben sehen und barfuss durch die Wolken gehen.
Vielleicht lassen sie sich hin und wieder bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr sie auch sehr vermisst und weint, weil sie nicht mehr bei euch sind, so denkt, im Himmel wo es sie nun gibt erzählen sie stolz
Wir werden geliebt


Für einen Augenblick hielt der Himmel den Atem an,
als ein neuer Stern erstrahlte




Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10.03.2017, 11:45
Benutzerbild von HeikeH
HeikeH HeikeH ist offline
auf ihrem Weg...
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: Rheinland-Pfalz, Deutschland.
Beiträge: 6.553
Standard

Liebe Moni und liebe Manu,

lieben Dank für euer Engagement und die Gedanken, wie man das jeden Tag schaffen kann, dass Kerzen leuchten.
Ich würde noch ein Kerzenbild integrieren.
Gerne dürft ihr meines nehmen.




Und den Text, den SuseG vorgeschlagen hat, vom American Indian, finde ich sehr schön dazu.

Wenn man das beides integrieren könnte, sähe das schon sehr rund aus, finde ich.

Liebe Grüße von
Heike
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 11.03.2017, 16:43
Benutzerbild von Claudi67
Claudi67 Claudi67 ist offline
GehtwohinihrHerzsieträgt
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Bundesland SH, östlicher Teil
Beiträge: 4.195
Standard

Liebe Moni und liebe Manu,

vielen Dank, dass Ihr Euch eine neue Möglichkeit für die Sternenkinderkerzen überlegt habt.
Vielleicht kann man das aktuelle Sternenkind farblich noch etwas mehr hervorheben?
Ich fände es auch schön, wenn in dieses Posting dann noch eine "echte" Kerze, so wie z.B. das Kerzenfoto von Heike, aufgenommen würde.
Die Sprüche von SuseG sind alle sehr schön.

Liebe Grüße
Claudi

mit Krümelchen Annika,Sebastian undSternchen
für immer im Herzen
und einem Folgesohn (*05) im Leben

"Auch ein perfektes Chaos ist etwas Vollkommenes."



Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.