Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Aromakunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2016, 20:57
Benutzerbild von Petra27
Petra27 Petra27 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Ba-Wü, Kreis Böblingen
Beiträge: 510
Frage Mittelohrentzündung und Bindehautentzündung

Hallo Bata,
was kann ich denn unterstützend machen?
Ich hab's wirklich ein paar Tage mit Zwiebelsäckchen, Euphrasiatropfen, Cajeput usw. versucht.

Leider muss mein Sohn nun doch AB nehmen, fürs Auge und die Ohren 😕

Was wäre denn immunstärkend?

LG Petra

👣 Du kamst, Du gingst mit leiser Spur,
Ein flüchtiger Gast im Erdenland,
Woher? Wohin? Wir wissen nur:
Aus Gottes Hand in Gottes Hand. 👣

(Ludwig Uhland)

*Laura Marie* 29.12.2001 (40.+2ssw) unvergessen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.02.2016, 21:50
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.275
Standard

Liebe Petra,
unterstützend kannst Du für die Bindehautentzündung Rosenhydrolat verwenden.
ich selbst sprühe es mir auf die Augen und wische alles weg.
(Aber bitte nur das Hydrolat)

Für ein Kind ist cajeput für die Symptome (was du ja nimmst) und auch z.B.
Cistrose/thymian linalol abwehrstärkend.

natürlich ist es nicht alles sofort weg... im Grunde stärkt der Körper sich ja auch an einem Infekt.
Aber es unterstützt und hilft bei der Abwehr/Abwehrstärke.

alles Liebe und gute Besserung für Euch!!
Ich weiß noch, wie mir meine Kinder leid getan haben und was das für Nerven gekostet hat.

LG Bata
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2016, 20:47
Nini Nini ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: W, Hessen, Deutschland.
Beiträge: 2.726
Standard

Liebe Petra,

was auch immer gut geht ist Lavendelöl auf Mini-Wattebäuschchen und die ins Ohr stecken. Wir haben das schon häufig bei meinem Sohn gemacht und würden die Dinger nicht dauernd wieder rausfallen, wäre das echt ein prima Mittel bei Ohrenweh... ;-)

Gute Besserung und alles Gute

Nini
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2016, 21:15
Benutzerbild von Rahel
Rahel Rahel ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: Wenslingen, Schweiz.
Beiträge: 2.562
Standard

liebe Petra,
wir nehmen bei den ersten Ohrenschmerzen Watte mit 2 Tropfen Lavendelöl und stecken das in die Ohren.
Zusätzlich wird noch Pulsatilla gegeben.
Bis jetzt hat das immer geklappt.
LG und gute Besserung
Rahel

mit 3 Kindern an der Hand und 3 Sternenkindern im Himmel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2016, 17:09
Benutzerbild von Petra27
Petra27 Petra27 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2005
Ort: Ba-Wü, Kreis Böblingen
Beiträge: 510
Standard

Hallo,
vielen Dank für euren Tipp,
dass wusste ich noch nicht.

LG Petra

👣 Du kamst, Du gingst mit leiser Spur,
Ein flüchtiger Gast im Erdenland,
Woher? Wohin? Wir wissen nur:
Aus Gottes Hand in Gottes Hand. 👣

(Ludwig Uhland)

*Laura Marie* 29.12.2001 (40.+2ssw) unvergessen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.