Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Aromakunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2011, 11:36
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.287
Standard Cremes herstellen

Ihr lieben,.
da ich öfter mal angemailt werde mit der Frage, wie eine Creme hergestellt werden kann,
schreib ichs einfach mal hier hin. :-)
ich möchte Mut machen, es ist nicht schwerer, als einen Einrührpudding herzustellen!
Jeder, der das mal gemacht hat, kann auch eine einfache Creme herstellen. .-)
Worte wie "Fettphasen" "Co-Emulgator" , die sich hochkompliziert anhören, können wir einfach mal aus unserer (Gehirn-)Festplatte löschen. :-)

Um einfach mal zu sehen, wie einfach das ist (wer dann Lust hat, macht ganz alleine, unproblematisch weiter und probiert rum)

Es reichen:
2 feuerfeste Gläser (gern auch Babykostgläser, die sind Feuerfest!)
Olivenöl
Tegomuls
destiliertes Wasser (das, das man auch fürs Auto oder Bügeleisen braucht)

Es geht auch ohne Küchenwaage, wenn ihr schaut, dass phi mal Daumen
in einem Glas die gleiche Menge destl. Wasser ist,
wie im anderen öl und Tegomuls, paßt das schon! .-)
Beides in einem Topf im Wasserbad erhitzen.
Bis das Tego sich aufgelöst hat und ein wenig länger.
Dann Wasser ind Öl rühren, zunächst ein wenig(wie beim Majonäse hetrstellen)
bis dann alles zu einer Masse geworden ist...
mit einem Babyplatiklöffel kaltrühren.
(Für die Ungeduldigen wie mich, gern auch im Wasserbad ;-)

FERTIG! :-)
das ist alles, um eine erste schöne Creme herzustellen. :-)

das schöne ist, jetzt seid ihr die Bestimmer über Duft und Geruch!

Wenn Euch nach Lavendel ist (oder ihr gerade Aromakundlich findet, dass es paßt...trein damit)
ist Euch nach einer sinnlichen Mischung, darf es auch Rose, Sandel und Ylang sein. :-)

Es kostet wenig, hat aber nur die Zusatzstoffe, die IHR drinhaben möchtet. :-)

Wenn ihr, die Lust auf Creme rühren habt, dann Gefallen daran findet, interessiert es Euch von ganz allein, in Eurem Tempo, welches fette Öl zu Eurer Haut paßt, ob mehr Wasser besser für Euch ist und ob ihr über Fettphasen nachdenken möchtet.
Ich wünsche Euch ein gutes Gelingen!

Liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.05.2011, 11:46
Benutzerbild von Claudi67
Claudi67 Claudi67 ist offline
GehtwohinihrHerzsieträgt
 
Registriert seit: 27.03.2005
Ort: Bundesland SH, östlicher Teil
Beiträge: 4.195
Standard

Liebe Bata,

darf ich was ergänzen?

Mir ist nämlich die ersten beiden Male meine Creme nicht gelungen,
und Biggi brachte mich drauf,
dass es am Zeitpunkt der Herstellung gelegen haben könnte.

Kurz vor der Mens oder währenddessen wird es nämlich manchmal nix,
keine Ahnung warum, ist einfach so -
oder auch, wenn Ärger o.ä. "in der Luft liegt" -
vielleicht rührt man dann zu schnell oder ist zu ungeduldig .

Das nur als Tipp, wenn es beim ersten Mal nicht geklappt haben sollte.

Liebe Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2011, 12:00
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.287
Standard

Liebe Claudia,
danke. :-)
Ich hab auch darüber nachgedacht, WARUM das bei Ärger und Co so ist...
vermutlich(also ich als LAIE vermute),
dass die Hormone sich ändern und somit die Ausscheidungen, die über die Haut rauskommen.(Mehr diese oder jene Hormone, saurer als sonst, iregndwie so was)
Sagt man so was nicht auch beim Zubereiten von Hefeteig?

liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.12.2012, 16:56
NicoleW. NicoleW. ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 74
Standard

Hallöchen

Wie lange hält sich denn so eine selbst hergestellte Creme?

VG
Nicole
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.12.2012, 17:10
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.287
Standard

Liebe Nicole,
das kommt u.A. darauf an, wo und wie sie gelagert werden.
Wenn sie im Bad stehen, ca 2-4 Wochen.
Im Kühlschrank manchmal Monate.
Die ätherischen öle, wenn man sie zugibt,konservieren auch etwas...
Liebe Grüße, bata
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.12.2012, 18:51
NicoleW. NicoleW. ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2012
Beiträge: 74
Standard

Zitat:
Zitat von bata Beitrag anzeigen
Liebe Nicole,
das kommt u.A. darauf an, wo und wie sie gelagert werden.
Wenn sie im Bad stehen, ca 2-4 Wochen.
Im Kühlschrank manchmal Monate.
Die ätherischen öle, wenn man sie zugibt,konservieren auch etwas...
Liebe Grüße, bata
DANKE
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.11.2016, 17:45
Benutzerbild von bata
bata bata ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Berlin.
Beiträge: 10.287
Standard

Hallo ihr Lieben,
ich möchte das mal passend zur Jahreszeit hochschubsen.

Liebe Grüße, Bata
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.