Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Kinderwunschhilfe > Naturheilkunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 21.12.2011, 14:34
margit1 margit1 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Rheinland-Pfalz + Bayern
Beiträge: 758
Standard

Liebe Beate,

ich habe jetzt mit meiner Therapeutin gesprochen, ich werde die Empfehlung von Dir nun auch ausprobieren. Hast Du das Ziegencolostrum schon gekauft, kannst Du mir hier vielleicht weiterhelfen. Bei meiner Apotheke wusste niemand etwas. Ich würde mich sehr freuen und sende

Herzliche Grüße

Margit
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.12.2011, 08:07
Benutzerbild von sylvia
sylvia sylvia ist offline
Expertin
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 651
Standard

Liebe Margit,

Colostrum gibt es von verschiedenen Anbietern.
Ich empfehle gerne ein Präparat von neuseeländischen Kühen.Es ist ein Konzentrat der Erstmilch dieser Kühe. Das kann deine Apotheke sicher besorgen.
Von deutschen Kühen kenne ich kein Colostrumpräparat, was nicht heißt, dass es ein solches nicht gibt.

Viele Grüße
Sylvia
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.12.2011, 10:02
margit1 margit1 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Rheinland-Pfalz + Bayern
Beiträge: 758
Standard

Liebe Sylvia,

vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe soeben in der Apotheke angerufen, sie könnten Colostrum Kapseln (Colostrum von neuseeländischen Kühen) von der Fa. Dr. Wolz bestellen. Soll ich diese bestellen?

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Liebe Grüße

Margit
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.12.2011, 18:46
Benutzerbild von sylvia
sylvia sylvia ist offline
Expertin
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 651
Standard

Liebe Margit,

genau, dieses Präparat kannst du ja mal versuchen.

Viele Grüße
Sylvia
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.12.2011, 21:06
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.061
Standard Ziegenkolostrum

Liebe Margit,

ich habe das schon vorher mal von einer Kinesiologin empfohlen bekommen
und vom Ziegengold Vertrieb Lambert, 96142 Hollfeld hier -
habe mich aber mit den versch. Angeboten noch nicht auseinander gesetzt.

LG und alles Gute
Beate
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.12.2011, 21:19
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.061
Standard

Liebe Heidi,

erst heute komme ich dazu Dir zu antworten -

ich hab das, was ich in Bezug auf Kiwu machen wollte, dort angefordert -
hab dann zu Hause + in Ruhe alles durchgelesen und war mir nicht mehr sicher,
ob ich nun die passenden Tests bestellt habe ........
also hab ich dort nochmal angerufen und besprochen was sinnvoll für mich ist ........
dann haben sie mir das geändert und geschickt -

also sinnvoll vorher anrufen und sich das empfehlen/ erklären lassen.

Frag doch auch, ob Sie Dir nach dem Test evtl. Rezepte senden können -
denn es sind ja eh private Zahlungen (oder Du kannst deren Rezept/ Medisempfehlungen
von deinem Hausarzt verschreiben lassen )
.
Ruf doch dort an und besprich da alles,
denn nach dem Ergebnis und dem Reinfall mit der FA in (von dieser Therapeutenliste)
hab ich per Email dort gefragt, was ich jetzt tun kann zwar mit Ergebnis aber ohne
Arzt in Sicht dazu ..........

wir haben dann einen Telefontermin ausgemacht (Kosten)
vorher hab ich mir alle Fragen genau überlegt/ notiert, damit ich nichts vergesse
- war sehr wertvoll !


Jetzt sollte ich nur mal einen weiteren Kontroll-Test machen
(hab aber die Cremes seit Sept. nicht mehr genommen - sollte das aber mind. 3 Monate mal durchziehen !!!)

Bei mir ist da ja auch noch die Schilddrüse, die man da wohl mit einbeziehen sollte !

LG
ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein neues, erfolgreiches und gesundes Jahr

wünscht
Beate
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.12.2011, 21:56
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.061
Standard Estriol und Schilddrüse - wie ist der Zusammenhang?!

Ihr Lieben ,

das möche ich noch ergänzen:

Text aus dem Hormontest:

"langfristig niedrige Estrogenwerte können Schlaf und Schilddrüse beeinträchtigen
und die Behandlung der Schilddrüse erschweren (mit häufiger Anpassung der Dosierung)"

..........ähm, welche Dosierung gemeint ? die der Schilddrüse oder von Estriol ?!



Ich habe heute mein Ergebnis der Schilddrüsenwerte erhalten
(hatte ne OP wg. Basedow, Überfunktion, die Entzündungswerte zu hoch ,usw.)

Da ich schon wieder längere Zeit schlecht durchschlafen kann.........

und tatsächlich sind sie nicht besonders gut .........
und die Schilddrüsenmedikamente sollten reduziert werden )-;


Jetzt frag ich mich,
was beeinflusst wen
die Schilddrüse das Estriol
oder das Estriol die Schilddrüse ?!

So wie ich es verstanden hab , sollte der Estriolwert gut sein,
dann passen die Schilddrüsenwerte auch besser ?!


Nachdenkliche Grüße
Beate
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.06.2013, 22:21
Saviya Saviya ist offline
...das Leben genießend...
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: Hamburg, Hamburg, Deutschland.
Beiträge: 772
Standard

Liebe Beate,
Liebe Margit,
da ich genau dieselbe Diagnose habe ( Estradiol und Estriol weit unter den Normwerten) und nun überlege, mit Bioidentischen Cremes zu unterstützen, frage ich mich, ob sie Euch geholfen haben?

Habt ihr noch Tipps dabei ? Oder würdet ihr sogar abraten ? Gab es Nebenwirkungen ?

Ich frage mich vor allem auch, welche Rolle die Schilddrüse hier hat....ich habe eine Unterfunktion, die jetzt aber mit einem Wert von TSH 1,8 eingestellt ist.

Glg

Saviya
mit Milla (01.05.2009) ganz nah; Sternchen (+ 13.07.2012) und Schnuppe (+ 06.07.2014) für immer im Herzen
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.01.2017, 20:07
Beate Beate ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Oberfranken, D.
Beiträge: 3.061
Standard Hormonselbsthilfe usw.

hochschubs
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 21.01.2017, 15:41
Salome05 Salome05 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2016
Ort: Mittelhessen - Freigericht
Beiträge: 51
Standard

Hatte erst spät gesehen, dass der Thread bereits von 2013 ist. Daher habe ich meinen Beitrag rausgenommen.

Einen schönen Tag,

liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.