Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > erste Hilfe für Betroffene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 14.08.2017, 08:49
Mareike Mareike ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2017
Ort: Radolfzell
Beiträge: 23
Standard

Hey, ich habe da auch noch ein echtes Highlight:
"Wenn alle Frauen, die mal ein Kind verloren haben, depressiv würden, dann wäre halb Deutschland krank" (von der Schwiegermutter)
Sowie
"Traurig sein können Sie auch auf der Arbeit " von meinem Chef...
Und natürlich der Klassiker: "Du bist ja noch jung" von Ärzten, Kollegen, ....
Kennt ihr das, wenn man blöde Sprüche hinten rum zugetragen bekommt?!
Meine Ma erzählte mir, dass mein Bruder meinte: "Man kann auch ohne Kinder glücklich sein"
Oh und einen von der Schwiegeroma hab ich noch:"Du erwartest, dass die anderen auf dich Rücksicht nehmen, aber das ist falsch! ... Sei keine beleidigte Leberwurst. "

So, das war's jetzt erstmal. Ich hoffe inständig, dass nicht so viel neues dazu kommt, denn es tut immer so verdammt weh.
Vielen Dank, dass es diesen Thread gibt!
Liebe Grüße, Mareike
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.08.2017, 11:54
Jessie85 Jessie85 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2016
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 59
Standard

Liebe Mareike,

das ist ja furchtbar! Das sind wirklich schlimme Sprüche bzw Aussagen.... Ich drück dir fest die Daumen dass du da drüber stehen bzw sie verarbeiten kannst.

Fühl dich gedrückt
Jessie

im Herzen
Julian & Paul
09.08.2016, 23.SSW

Kleiner Kuba-Keks im Bauch
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.08.2017, 14:27
Mareike Mareike ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2017
Ort: Radolfzell
Beiträge: 23
Standard

Liebe Jessie,
Vielen Dank! Leider hab ich noch einen bekommen am Wochenende:
"Überzieh es nicht!" Von meiner Mama, als ich ihr erklärt habe, wie sich meine Trauer anfühlt...
Hoffe das war's jetzt aber erstmal.
Liebe Grüße Mareike

Kim *16.7.2015+ 9.Ssw
Leon *24.5.2017+ 23. Ssw

If love would die along with death,
This life wouldn't be so hard.

Andrew Vachss
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.08.2017, 20:40
Benutzerbild von LadyHaha
LadyHaha LadyHaha ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2017
Ort: München
Beiträge: 12
Standard

Hallo zusammen!
Wenn ich wut bin, jogge ich solange bis alles vorbei ist und ich wieder meine Ruhe habe. Manchmal esse ich sehr viel. Naja, diese Gewohnheit ist schlecht darum bekämpfe ich sie
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.09.2017, 15:42
Merlot Merlot ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Mareike Beitrag anzeigen
Hey, ich habe da auch noch ein echtes Highlight:
"Wenn alle Frauen, die mal ein Kind verloren haben, depressiv würden, dann wäre halb Deutschland krank" (von der Schwiegermutter)
Sowie
"Traurig sein können Sie auch auf der Arbeit " von meinem Chef...
Und natürlich der Klassiker: "Du bist ja noch jung" von Ärzten, Kollegen, ....
Kennt ihr das, wenn man blöde Sprüche hinten rum zugetragen bekommt?!
Meine Ma erzählte mir, dass mein Bruder meinte: "Man kann auch ohne Kinder glücklich sein"
Oh und einen von der Schwiegeroma hab ich noch:"Du erwartest, dass die anderen auf dich Rücksicht nehmen, aber das ist falsch! ... Sei keine beleidigte Leberwurst. "

So, das war's jetzt erstmal. Ich hoffe inständig, dass nicht so viel neues dazu kommt, denn es tut immer so verdammt weh.
Vielen Dank, dass es diesen Thread gibt!
Liebe Grüße, Mareike
Wenn ich solche Sprüche lese oder höre, könnte ich schreien. Die Menschen wissen gar nicht was sie mit solch hingeplapperten Äußerungen bei den Betroffenen anrichten.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.09.2017, 11:25
Katharina1979 Katharina1979 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 90
Standard Liebe Mareike

Liebe Mareike,

ich bin wirklich sprachlos.
DAS sind ja definitiv noch mal echt bittere Highlights.

Traurig sein können sie auch auf der Arbeit? Echt jetzt?

Da möchte ich echt Schellen verteilen.
Und wünsche diesen Menschen, was ich sonst nicht meinem ärgsten Feind wünsche: einmal diese Erfahrung machen, wissen und spüren, wie es sich anfühlt. Und dann, wie es sich anfühlt, sich so eine rücksichtslose Scheisse anzuhören.

Aber nun ja, so ist der Mensch wohl leider. Was er nicht selbst erfühlt hat, kann er irgendwie auch nicht nachvollziehen. Und manche Menschen reden eben leider, ohne nachzudenken und/oder haben keinerlei Empathie.

Der nächste Supertermin zum Sprüche verbrennen wäre die Wintersonnenwende- vielleicht kommt ja bis dahin noch was zusammen...
Auch wenn ich das keiner von uns wünsche, nur zu.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.11.2017, 20:13
Isabell_33 Isabell_33 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2017
Beiträge: 8
Standard

Ihr lieben Frauen,

was manche sich anhören müssen ... unglaublich.

Also ich schreibe meine Wut manchmal nieder und manchmal schicke ich den Brief auch an die betreffende Person
Manchmal muss auch eine Flasche Wein herhalten - aber wir wollen uns ja auf das konzentrieren was hilft
Aaaalso: was hilft ist Bewegung. Die Wut, das blöde Gefühl schwindet mit körperlicher Aktivität.
Geht joggen, boxt auf ein Kissen solange bis ihr nicht mehr könnt, schreit rum (ich machs z.B. beim Autofahren...)

Die Idee mit dem Geschirr ist auch echt toll, vorallem wenn der ganze Müll im Rhein versenkt wird.

Liebe Grüße an Alle, Ihr seid so tapfer!

Isabell
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.