Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  

Zurück   Frauenworte-Forum > Schmetterlingskinder > erste Hilfe für Betroffene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2018, 11:42
Benutzerbild von Momparbeft
Momparbeft Momparbeft ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 2
Standard Ab wann kann man von Sucht sprechen?

Hallo ihr Lieben. Der Sohn meiner Schwester ist wie an seinem Schreibtisch festgekettet. Ständig sitzt er vor dem Computer und wenn er nicht vor dem Computer sitzt, dann hinter dem Handy. Meine Schwester ist ganz verzweifelt. Zwar haben sie es hinbekommen, dass er das Handy nicht mehr mit an den Esstisch bringt und ein paar kleine andere Fortschritte gab es auch. Aber als sie ihm eine Zeit lang den Computer weggenommen haben, ist er komplett durchgedreht. Ist das nur eine Phase in dem Alter oder kann man von Sucht sprechen? Ab wann kann man denn so allgemein von Internet/ Computersucht sprechen? Nur zur Info: Die Leistungen in der Schule sind durchschnittlich, aber gerade das Sozialleben scheint mir zu leiden...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.04.2018, 15:12
Benutzerbild von Kiraslove
Kiraslove Kiraslove ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Mülheim Ruhr
Beiträge: 953
Standard

Hallo

Leider weiß ich nicht wie ich dich ansprechen kann.
Ich habe zwar keine Teenager aber bei meinen beiden achte ich jetzt schon drauf das sie nicht zu oft an einer Spielkonsole sitzen.

Mein Sohn kommt jetzt in die Schule und fragt auch so ab und wann nach Super Mario und co.
Gott sei Dank spielt er mal, dann ist sie wieder ein paar Wochen uninteressant.

Ich finde wichtig das es sich später alles im Gleichgewicht hält.
Sind Sportvereine eine Möglichkeit?
Ansonsten würde ich ihm den Pc / Handy weg nehmen.

Nachts kein Handy oder auch schon abends ab ca 20h Handy abgeben und erst morgens wieder geben.
Wlan notfalls ausstellen.

Grade Nachts finde ich es wichtig das die Kids wirklich zur ruhe kommen und nicht doch wieder aufs Handy schauen und somit nicht schlafen.

Egal wie ihr damit umgeht, Regeln werden euch allen dabei Helfen.

Liebe Grüße
Kira

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2018, 11:51
GrrrlPower GrrrlPower ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2017
Ort: Köln
Beiträge: 7
Standard

Hey,

ein paar Informationen fehlen leider in deinem Text
Wie das Alter deines Neffen (ich nehme mal an, dass er in der Pubertät ist) aber auch was er mit seinem Handy oder PC macht.
Zockt er den ganzen Tag oder kommuniziert er über verschiedene Plattformen mit seinen Freunden oder surft er nur wahllos herum? Vielleicht auch eine Kombination aus alles Sachen.

Der wesentliche Unterschied zwischen den Jugendlichen und uns ist auch, dass sie mit dem Internet und aufgewachsen sind und es nicht aus dem Alltag wegzudenken ist. Aber deine Schilderung hört sich natürlich trotzdem nicht nach einem gesunden Verhalten an.
Wenn er sogar auf einen "Entzug" mit aggressivem Verhalten reagiert könnte man von einer Sucht sprechen aber man muss auch in Betracht ziehen, dass seine Mutter ihm Sachen vorschreibt und in sein Leben eingreift.
Was ich mir auch vorstellen kann ist, dass die Angst in irgendeinem Chat, auf Instagram oder Twitter irgendwas zu verpassen einfach zu groß geworden ist.

Klare Anzeichen für eine Internetsucht wären ein starker Leistungsabfall in der Schule, Rückzug aus dem sozialen Umfeld und Konflikte, die auf Grund der Internetnutzung entstehen (Quelle: https://www.somnia-kliniken.de/servi...apie-ansaetze/).

Versucht trotz seines Verhaltens an ihn heran zu kommen. Natürlich muss man ihm auch Grenzen setzen aber so wird auch der Abstand zwischen ihm und seiner Familie immer größer. Da würde ich einen guten Mittelweg wählen. Die Vorschläge von Kira finde ich da gut
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.