Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41  
Alt 02.01.2016, 18:16
Benutzerbild von julia2015
julia2015 julia2015 ist offline
aktiver Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2015
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 231
Standard

Liebe Sinja,
zunächst wünsch ich Dir ein wunderbares neues Jahr 2016 und viel Gesundheit! Zu Deinen Beobachtungen in punkto Massage:
Zitat:
Zitat von Sinja Beitrag anzeigen
Ich muss sagen, dass diese Punkte zunächst nicht so empfindlich waren, aber dass ich sie heute bei der Massage richtig stark gespürt habe. Fast wie Muskelkater! Sie waren sehr empfindlich und haben stark reagiert auf die Impulse meiner Hand. Etwa 1 Stunde später habe ich heute Unterleibschmerzen verspürt, fast so, als würde meine Blutung einsetzen. Ich musste ebenfalls öfter zur Toilette, was bei mir mit Blutungsbeginn auch meist auftritt. Bisher hat aber keine Blutung eingesetzt. Können das schon Auswirkungen der Massage sein? Oder bin ich vollkommen bescheuert? Ich habe das Gefühl, mein Körper will sich reinigen, so doof das vielleicht auch klingen mag. Mein Zervixschleim ist seit den Unterleibschmerzen auch mehr geworden und eiklar, spinnbar. Für gewöhnlich spüre ich meinen Eisprung auch, habe ein leichtes Ziehen, aber heute fühlt es sich besonders intensiv an

Kann die Massage so etwas tatsächlich so schnell beeinflussen?
Mir ging es ähnlich, nach der 2. Massage (durch eine HP durchgeführt), hatte ich "Muskelkater" und jedes Mal nachdem ich dort war, kann ich den ES sehr sehr deutlich spüren. Ich habe gerade wieder einen vorbildlichen Zyklus (hatte immer zu früh einsetzende Blutungen ES+10 statt ES+14). Das ist also m.E. keine falsche Wahrnehmung sondern was die Massage ja auch sehr stark fördert ist, überhaupt den Zyklus stärker wahrzunehmen. Mach ruhig weiter und genieß Deinen Körper!!!! Bei mir war es sogar so, dass ich irgendwann innerlich richtig sehen konnte, wie sich die Verklebungen lösen. Ich hatte insgesamt 6 Massagen in relativ kurzem Abstand innerhalb von 1-3 Monaten, dann dieses Jahr nochmal im März/ Februar 1-2 und im Dezember nochmal eine, ich fühl mich jetzt richtig "eingerenkt" und weiß einfach, ich kann mir jederzeit wieder eine Massage gönnen, wenn irgendwas ist.

Alles Liebe - und viel Glück!
Julia
Mit Zitat antworten