Frauenworte-Forum Foerdermoeglichkeiten  


» Herzlich Willkommen
Frauenworte

Ein herzliches Willkommen.

Das Internet ist voll mit Treffpunkten aller Art. Da ist es manchmal schwer, auf Orte und Foren zu treffen, in denen Herzenswärme und ein liebevolles Miteinander gelebt werden.

Es ist kein Zufall , dass sich ausgerechnet drei solcher Plattformen im Laufe der Zeit so mit einander befreundeten, dass sie sich zusammen taten, und diese ganz besonderen Seiten in einem Portal zusammen legten.

Dieses Portal soll eine große Tür sein.
Ein deutliches Zeichen für alle unsere immer für Euch geöffneten Herzenstürchen.

Tretet also gerne ein, und lasst die Seele baumeln.

Die einzelnen Websites

Kinderwunschhilfe

Mit den Sites der www.kinderwunschhilfe.de schuf Birgit Zart im Jahr 2000 für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch erstmals eine Alternative zur gängigen Kinderwunschtherapie, eröffnete Ansätze und Therapien, die sonst in dieser besonderen Form nirgendwo zu finden waren. So entstand ein gemütliches, kuscheliges Plätzchen, an dem sich Kinderwunschmütter wirklich begegnen und sich auf ihrem Weg unterstützen und begleiten. Aus der "Opfer-Rolle" heraus wieder in das aktive Gestalten des eigenen Weges zum Wunschkind gelangen und darüber hinaus wieder ganz viel Lebensqualität in die Kinderwunschphase bringen - das ist das Anliegen des Forums.

Die Schmetterlingskinder

In den Webseiten und Foren der www.schmetterlingskinder.de schuf Monika Liebner 1997 in den Weiten des worldwideweb einen ganz besonderen und geborgenen Ort, an dem stille Mütter und trauernde Eltern gemeinsam und sehr gefühlvoll mit den Verlust ihrer Sternenkinder umgehen lernen konnten. Ihre Trauer teilten und mitteilten. Es gibt viele Frauen, die sagen: "Hier habe ich in meiner schlimmsten Trauerphase Trost, Geborgenheit und Halt bei anderen Betroffenen gefunden. Das war meine Therapie. Und so ist das bis heute. Bis hin in die Zeit unserer Folgekinder bleibt das etwas ganz besonderes und wir wissen diesen besonderen Ort für uns zu schätzen."

Mutterseite

Heike Wischer rief die www.mutterseite.de ins Leben, um Müttern eine Plattform zu bieten, in der es keinen Leistungswettbewerb von Mutter oder Kind gibt, keinen Sauberkeitsrekord und keine "Ich-kann-schon-schlafen-Olympiade". Hier darf man einfach nur ehrlich sein, ganz besonders auch dann, wenn die Mehrfachbelastung mal wieder hart auf den Schultern lastet. Und auch gerade dann, wenn sich neben der Rolle als Mutter eigene Bedürfnisse und Sehnsüchte melden. Gemeinsam und mit viel Humor gehen viele Dinge dann schon viel besser, und es ist wieder Platz für Besinnliches.

Frauenworte e.V.

Aus diesen drei Websites und dem gemeinsamen Forum entstand der Verein Frauenworte e.V. Frauenworte e.V. soll diese Arbeit finanziell und organisatorisch absichern.
Wir freuen uns über jede Mitwirkung und Unterstützung!

Die Foren

Die drei Betreiberinnen der Websites moderieren, unterstützt von 6 weiteren Frauen, ein gemeinsames Forum mit entsprechenden Unterforen. Diese Foren stehen allen Frauen und Männern nach einer einfachen Registrierung zum Austausch zur Verfügung.

Advertisement
Fotokunst Gisela Haase
   

Advertisement
Fruchtbarkeitsmassage
   

Powered by vBadvanced CMPS v3.0.1
Deutsch(Du) by Blighter

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.